kompakt Februar 2015

Foto: Dirk Pfannenschmidt

kompakt im Februar

Weil wir mehr verdienen

Weil wir mehr verdienen! Die chemische Industrie befindet sich in einer guten Verfassung, die Konjunktur läuft stabil und robust auf hohem Niveau. Doch die Arbeitgeber sitzen auf dem Geld, sehen keinen Spielraum für Entgelterhöhungen. Es zeichnet sich eine lange und harte Tarifrunde ab.

Investition in gute Arbeit: wir verdienen mehr!

Die chemische Industrie befindet sich in einer guten Verfassung, die Konjunktur läuft stabil und robust auf hohem Niveau. Doch die Arbeitgeber sitzen auf dem Geld, sehen keinen Spielraum für Entgelterhöhungen. Es zeichnet sich eine lange und harte Tarifrunde ab.  weiter

Wieder Leben im Lehrstollen

Gebaut, um künftige Bergmänner auf die Welt unter Tage vorzubereiten, ist der ehemalige Lehrstollen der Zeche Friedrich-Heinrich heute ein idealer Ort, um die Bergbautradition lebendig zu halten — dank des Engagements knapp eines Dutzends Ehrenamtlicher.  weiter

Je suis Charlie

Es ist ein Terroranschlag, der die Welt erschüttert. Mitten in Paris sterben 17 Menschen: weil sie eine eigene Meinung vertreten, weil sie Juden sind und weil sie als Polizisten auch die Presse- und Religionsfreiheit schützen. Es ist ein Schlag gegen alle Werte, auf denen Zivilisation und einen demokratische Ordnung beruhen. Ein Schlag, ohne die erhoffte Wirkung. Weil die Entschlossenheit wächst, diese Werte zu verteidigen. Demokratie ist stärker.  weiter

Besonders alltäglich

OB KINOKARTEN, REISEPASS ODER WAHLUNTERLAGEN – der Ursprung ist derselbe. Das Papier kommt aus einem Ort bei Celle. Seit 1538 wird in Lachendorf Papier produziert.  weiter

Einfach machen

Automatiktüren, Abgesenkte Bordsteine, unkonventionelle Parkplätze: Auf dem Gelände von Boehringer Ingelheim sind Maßnahmen zur gleichberechtigen Teilhabe von behinderten Mitarbeitern sichtbar. Unsichtbarer dagegen ist die behindertenfreundliche Haltung im Betrieb, die systematisch umgesetzt wird. Eine Visite in Biberach an der Riß.  weiter

Frei, wenn's wirklich nötig ist

Wenn ein naher Angehöriger erstmals oder verstärkt Pflege benötigt, haben Arbeitnehmer seit Anfang dieses Jahres einen Anspruch auf eine bezahlte Freitstellung von der Arbeit. Wie funktioniert das und wie erhält man den Lohnausgleich?  weiter

125 000 für gute Arbeitsplätze

Ein riesiger Erfolg: In kurzer Zeit unterschreiben 125 000 Menschen die gewerkschaftliche Forderung nach bezahlbarem Strom und guten Arbeitsplätzen. 100.000 Unterschriften sammelt allein die IG BCE.  weiter

Der Herr der tausend Trikots

WILFRIED KNOLL ist Revisor in der IG-BCE-Ortsgruppe Voigtei und von einer sportlichen Sammelleidenschaft besessen.  weiter

Tiefgekühltes hoch stapeln

RENATE SPIERING (50) arbeitet im Tiefkühllager von Danisco/DuPont in Niebüll. "Ich mache regelmäßig Sport, um für die kalte Arbeit fit zu bleiben."  weiter

Mit uns kommt die neue Zeit

Jünger war Gewerkschaft selten. Starke 125 Jahre alt, voller frischer Tatkraft. Mit dem Willen, dem Fortschritt für die Menschen weiter Bahn zu brechen. Unsere IG BCE bietet nach wie vor Schutz vor Arbeitgeber-Willkür und vor der zerstörerischen Rücksichtslosigkeit der Marktkräfte. Betriebsrat und Gewerkschaft, Mitbestimmung und Tarifvertrag: Motoren des individuellen wie gesellschaftlichen Fortschritts. Und darum lautet unser Motto im Jubiläumsjahr: Wir stehen hinter Dir.  weiter

Entlastung für Ältere

Traditionell zur Weihnachtszeit zieht der Verband der Chemischen Industrie (VCI) Bilanz und stellt eine Prognose für das kommende Jahr. Die Zahlen aus Frankfurt lesen sich gut. Der Höhenflug hält an, zum fünften Mal in Folge meldet die Branche einen Umsatzrekord.  weiter

Es brennt bei den Werkfeuerwehren

Sie sichern die Betriebe, laufen rein, wenn andere weglaufen und sind alles andere als ängstlich in ihrer schweren Schutzuniform. Doch bei einem Thema wird sogar den Leuten von der Werkfeuerwehr der chemischen Industrie mulmig zumute: dem Alter. Deshalb kämpfen sie gemeinsam mit der IG BCE für einen Tarifvertrag, eine Absicherung im Alter und bessere Arbeitsbedingungen.  weiter

Nach oben