Mit uns kommt die neue Zeit
kompakt im Januar

Wir stehen hinter Dir

2015 feiert die IG BCE Jubiläum. Denn schon seit 125 Jahren streiten Menschen in unserer Gewerkschaft gemeinsam für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen. Mit großem Mut und Erfolg. Weil jedes Mitglied sicher sein kann: Wir stehen hinter Dir.

Mit uns kommt die neue Zeit

Jünger war Gewerkschaft selten. Starke 125 Jahre alt, voller frischer Tatkraft. Mit dem Willen, dem Fortschritt für die Menschen weiter Bahn zu brechen. Unsere IG BCE bietet nach wie vor Schutz vor Arbeitgeber-Willkür und vor der zerstörerischen Rücksichtslosigkeit der Marktkräfte. Betriebsrat und Gewerkschaft, Mitbestimmung und Tarifvertrag: Motoren des individuellen wie gesellschaftlichen Fortschritts. Und darum lautet unser Motto im Jubiläumsjahr: Wir stehen hinter Dir.  weiter

Entlastung für Ältere

Traditionell zur Weihnachtszeit zieht der Verband der Chemischen Industrie (VCI) Bilanz und stellt eine Prognose für das kommende Jahr. Die Zahlen aus Frankfurt lesen sich gut. Der Höhenflug hält an, zum fünften Mal in Folge meldet die Branche einen Umsatzrekord.  weiter

Es brennt bei den Werkfeuerwehren

Sie sichern die Betriebe, laufen rein, wenn andere weglaufen und sind alles andere als ängstlich in ihrer schweren Schutzuniform. Doch bei einem Thema wird sogar den Leuten von der Werkfeuerwehr der chemischen Industrie mulmig zumute: dem Alter. Deshalb kämpfen sie gemeinsam mit der IG BCE für einen Tarifvertrag, eine Absicherung im Alter und bessere Arbeitsbedingungen.  weiter

Energie mit Vernunft

Die Bundesregierung will mehr tun, um die Klimaschutzziele zu erreichen. Die Umweltlobby fordert das Kohle-Aus. Doch damit wäre dem Weltklima kaum geholfen. Für die IG BCE ist klar: Wer die Kohle kurz- oder mittelfristig aus dem Markt nimmt, um sie durch Erdgas zu ersetzen, der provoziert einen Preisschock, den weder die Industrie noch die privaten Haushalte verkraften können.  weiter

Die Pflanzenernährer

Im Institut für Pflanzenernährung und Umweltforschung von Yara wird an der grünen Zukunft der Landwirtschaft und den Methoden zum besseren Düngemitteleinsatz geforscht.  weiter

Das erwartet Autofahrer 2015

Für Autofahrer ändert sich 2015 wieder einiges. Neben der Kfz-Abmeldung via Internet und dem Pilotversuch zur abschnittsbezogenen Geschwindigkeitsmessung sind auch neue Regelungen zur Strafverfolgung von Verkehrssündern relevant.  weiter

Autoglas aus dem Reinraum

Thomai Tsianaka stellt bei Pilkington Automotive in Witten Spezialscheiben her. "Wenn ich auf der Straße Autoscheiben sehe, bin ich stolz, wenn es unsere sind", sagt die 25-Jährige.  weiter

Schöner fliegen

Henning Wessels ist Vielflieger aus Genuss: Als Deutscher Meister im Modellflug steht der angehende Industriekaufmann dreimal pro Woche auf dem Platz und trainiert.  weiter

Jeder zählt!

Die Mitglieder der IG BCE haben ein starkes Zeichen gesetzt: für sichere Arbeitsplätze in der Energieerzeugung und in der energieintensiven Industrie. Für eine Energiewende, die die Menschen nicht vergisst. Mehrere Tausend sind zu den Revierkonferenzen in Leverkusen, in der Lausitz und im Süden von Leipzig gekommen. Einzelne Forderungen hat die Politik bereits aufgegriffen – doch die Auseinandersetzung geht weiter.  weiter

Staatliches Inkasso

Mehr als 70 Prozent des Strompreises sind gesetzlich vorgegebene oder regulierte Kosten. Und es gibt kein Halt: Erst jüngst sind zwei weitere Preistreiber hinzugekommen. kompakt klärt auf, welche Steuern, Abgaben und Umlagen die Energieversorger inzwischen bei uns eintreiben müssen.  weiter

Wie wir gesund alt werden

Noch sind der Zeitpunkt und die Bedingungen der Rente gesetzlich festgeschrieben. Daran muss rütteln, wer die Probleme des demografischen Wandels lösen will. die IG BCE ist dazu bereit - die passenden Werkzeuge stehen parat. Es wird Zeit, sie einzusetzen.  weiter

Gips und Gänsekeule

Ein Werk in zwei Bundesländern mit Hotel und eigenem Förster: Die Knauf Deutsche Gipswerke KG in Rottleberode im Südharz ist ein kleines Universum für sich.  weiter

Nach oben