Mann rollt Felsbrocken bergauf Foto: 

iStockphoto / Nastco

Kompakt im Juni

Arbeiten bis zum Anschlag

Etwa zwei Drittel der Beschäftigten in den Branchen der IG BCE spüren bereits heute negative Auswirkungen des digitalen Wandels. KOMPAKT hat alle Ergebnisse der Studie.

"Arbeit und Freizeit verwischen zunehmend"

Foto: 

Christian Burkert 

Die Arbeitssoziologin Nicole Mayer-Ahuja hält das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Arbeitszeiterfassung für einen wichtigen Schritt hin zu einer gesünderen Arbeitszeitpolitik.  weiter

Wünsche sollten respektiert werden

Foto: 

Michaela Begsteiger/picture alliance/imageBROKER

Vor der Reiseplanung kommt der Urlaubsantrag. Doch der sorgt immer mal wieder für Scherereien: Wer bekommt den Zuschlag, wenn mehrere Kollegen zur selben Zeit verreisen wollen? Aus welchen Gründen darf der Chef Anträge ablehnen? Lässt sich Resturlaub auch über gesetzliche Fristen hinwegretten? Viele Fragen — hier die Antworten.  weiter

Endlich faireisen!

Foto: 

Gustafsson/picture alliance/Westend61

Sommerzeit ist Reisezeit - und zunehmend werden soziale und ökologische Nachhaltigkeit bei der Urlaubsplanung wichtig. Denn mit gutem Gewissen machen die schönsten Tage des Jahres noch mehr Spaß. Kompakt gibt Tipps für verantwortungsvolles Reisen.  weiter

Europa am Scheideweg

Foto: 

McPHOTO/C. Ohde/picture alliance

Noch nie stand Europa so sehr unter Druck wie heute: Die innere Einheit der EU steht durch den drohenden Brexit und das Erstarken antieuropäischer Parteien vor einer Zerreißprobe. Umso wichtiger, bei der Europawahl am 26. Mai ein Zeichen zu setzen: Gegen Populismus und Abschottung - und für ein starkes, weltoffenes Europa, das im internationalen Wettbewerb - in puncto Innovation, fairem Handel und Mitbestimmung - Maßstäbe setzt.  weiter

Faire Spielregeln und mehr Mitbestimmung

Foto: 

Christian Ohde/picture alliance

Die IG BCE gibt keine Wahlempfehlung, aber sie mischt sich in den Wahlkampf ein, formuliert ihre Erwartungen, Positionen und ihre Kernforderungen.  weiter

„Soziale Marktwirtschaft muss europaweit greifen“

Foto: 

Pressefoto: manfredweber.eu

Manfred Weber, Europawahl-Spitzenkandidat von CDU und CSU, über die Rückgewinnung europäischer Innovationsführerschaft, die Stärkung sozialer Rechte und die Notwendigkeit einer Reindustrialsierungspolitik.  weiter

Wir müssen mal reden

Foto: 

iStockphoto /pixelfit

Streit im Team, Projekte im Verzug, unpünktlich am Arbeitsplatz — um Probleme zu beheben, werden oft Personalgespräche angesetzt. Ein eher unangenehmer Termin. Doch es gibt Regeln, die beide Parteien beachten müssen. Kompakt erklärt die wichtigsten.   weiter

Der lästige gelbe Schein

Foto: 

Ulrich Niehoff/timsa/Getty Images

Weniger Papierkrieg, sonst bleibt alles beim Alten: Krankschreibungen sollen ab 2021 ausschließlich auf elektronischem Weg erfolgen - an den gesetzlichen Vorgaben rund um die Arbeitsunfähigkeits-bescheinigung ändert sich nichts.  weiter

Mehr als Obst und Yoga

Foto: 

picture alliance/Bildagentur-online/Begsteiger

Auf dem Konferenztisch stehen Möhren und Äpfel, in der Mittagspause wird die Lendenwirbelsäule mobilisiert und nach Feierabend gehen die Kollegen gemeinsam joggen. So sieht das Hochglanzbild vom gesunden Arbeitsplatz aus, das vielerorts gezeichnet wird. Wie aber geht es in den Betrieben wirklich zu? Wie muss vorbildliches Gesundheitsmanagement, das Mitarbeiter nachhaltig stärkt, organisiert sein? Ein Blick in die Unternehmen zeigt: Es tut sich was, aber es gibt auch noch Luft nach oben.  weiter

„Europa ist gut - kann aber noch besser werden“

Foto: 

BMJV photothek/Thomas Koehler

Bundesjustizministerin Katarina Barley, Europawahl-Spitzenkandidatin der SPD, über die Zukunft guter Industriearbeit, Mitbestimmung in Zeiten der Globalisierung und eine Mindestbesteuerung digitaler Unternehmen.    weiter

Gerechtigkeit kennt keine Grenzen

Über den internationalen Gewerkshaftsverband IndustriAll Global setzen sich auch deutsche Gewerkschaften wie die IG BCE im Weltmaßstab für Arbeitnehmerrechte ein. So konnten unter anderem Verbesserungen der Arbeitsbedingungen von Textilarbeiterinnen in Bangladesch erzielt werden. Doch es bleibt noch viel zu tun.  weiter

Gemeinsam zum Papier-Plus

Foto: 

Chrisian Burkert

In einer Mittwochnacht im März um 3:18 Uhr erreichte die 1700 Abonnenten des IG-BCE-Messengers die lang erwartete Nachricht auf ihrem Handy: Es gibt einen Abschluss für die 40 000 Beschäftigten der Papierindustrie. Die Verhandler der IG BCE hatten sich kurz zuvor mit den Vertretern des Papier-Arbeitgebers geeinigt. Dabei hat sich die Gewerkschaft mit der Forderung nach einer Verdoppelung des Urlaubsgeldes auf 1200 Euro voll durchgesetzt. Arbeitnehmer im Schichtdienst erhalten 1280 Euro.  weiter

Nach oben