• 03.09.2015
  • Medieninformation XIX/40
Einladung für die Presse

Festakt und Familienfest zum 125-jährigen Bestehen der IG BCE

„Wir stehen hinter Dir.“

Mit einem politischen Festakt in Berlin und einem großem Mitgliederfest in Essen feiert die IG BCE am 18./19. September 2015 ihr 125-jähriges Jubiläum. „Wir stehen hinter Dir.“ lautet das Motto, unter dem die IG BCE seit Jahresbeginn alle Veranstaltungen und Aktionen zu ihrem Jubiläum stellt.

ddggg/istockphoto

Luftballons
03.09.2015
Schlagworte

Zum Festakt im Berliner Loewe-Saal werden rund 400 namhafte Gäste aus der Politik, den Arbeitgeberverbänden und Unternehmen sowie dem DGB und seinen Mitgliedsgewerkschaften erwartet. Zu ihnen sprechen werden

Bundespräsident Joachim Gauck sowie die Vorsitzenden des DGB und der IG BCE, Reiner Hoffmann und Michael Vassiliadis.

Ort: Loewe Saal in den Ludwig Loewe Höfen, Wiebestr. 42, 10553 Berlin
Freitag, 18.9.2015 - Einlass: 10 Uhr - Beginn: 11 Uhr


Einen Tag später am 19. September 2015 findet ein großes Mitgliederfest auf dem Gelände des UNESCO-Weltkulturerbes der Zeche Zollverein in Essen statt. Die IG BCE erwartet rund 30.000 Teilnehmer. Auf der Veranstaltung will die IG BCE auch Zeichen der Solidarität mit Flüchtlingen in Deutschland setzen.

Auszug aus dem Programm:

Samstag, 19.9.2015 - Einlass: 9 Uhr

9.30 Uhr: interreligiöser Auftakt

12.00 Uhr: Zentrale Eröffnung mit NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE und Klaus Engel, Vorstandsvorsitzender Evonik Industries AG
und Vizepräsident des Verbands der Chemischen Industrie (VCI)

Ort: UNESCO-Welterbe Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, 45309 Essen

Anmeldeformulare:
Festakt
Familienfest

ACHTUNG:

Am Freitag, 18. September, (Rede des Bundespräsidenten) gelten besondere Sicherheitsbestimmungen. Bitte senden Sie uns das jeweilige Anmeldeformular bis spätestens Montag, 14. September, 15 Uhr zurück.
Es können nur Journalisten zugelassen werden, die sich angemeldet haben und einen gültigen Presseausweis vorlegen können.
Die Sicherheitsbestimmungen müssen selbstverständlich auch von den Kamerateams und den Fotografen eingehalten werden.

Wir bitten Sie daher, dafür Sorge zu tragen, dass Ihre Kolleginnen und Kollegen dieses Anmeldeformular ebenfalls ausfüllen. Außerdem ist es erforderlich, einen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Führerschein) mit sich zu führen.


Nach oben