Verabschiedung Ulrich Freese

Rührender Abschied

Nach den Wahlen wurde es emotional auf dem Kongress. Mit Tränen in den Augen und unter lang anhaltendem Applaus der Delegierten verabschiedete sich der langjährige stellvertretende Vorsitzende Ulrich Freese aus seinem Amt. "Auf Dich war immer Verlass", sagte Michael Vassiliadis.

Christian Burkert

Verabschiedung Ulrich Freese Mit Tränen in den Augen und unter lang anhaltenden Applaus der Delegierten verabschiedete sich der langjährige stellvertretenden Vorsitzenden Ulrich Freese aus seinem Amt. 
15.10.2013
Schlagworte

Mit dem Steigerlied erwies der Ruhrkohle-Chor aus Herne - mit gesanglicher Unterstützung aller Delegierten - dem Bergmann Ulrich Freese eine ganze besondere Ehre. 

Doch nicht nur Ulrich Freese schied aus seinem Amt aus. Auch acht Mitglieder des ehrenamtlichen Hauptvorstandes traten nicht erneut zur Wahl an. "Die Quelle eures Engagements liegt in der Überzeugung für die Ziele der IG BCE", würdigte Michael Vassiliadis Martin Becker, Josef Braun, Bernd Enger, Karin Gottschalk, Andreas Schneider, Wilfried Schreck, Rainer Staufer, Roswita Uhlemann und Friedhelm Vogt. "Ihr habt alle Spuren hinterlassen."

  • Ulrich Freese bedankt sich bei den Delegierten
    Foto: 

    Helge Krückeberg

    Ulrich Freese dankt den Delegierten und dem Chor.

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

1 /


 

Nach oben