Betriebsratswahl - Für uns

Betriebsratswahlen 2018

Ob Arbeitszeit, Urlaubsplanung, Gesundheitsschutz oder Arbeitsorganisation – Betriebsräte sorgen für Gute Arbeit im Betrieb, verhindern Willkür und schützen Beschäftigte bei Konflikten mit dem Arbeitgeber. Die Betriebsratswahl fand vom 1. März bis zum 31. Mai statt.

Solidarität mit Nils Hansen gezeigt

Foto: 

Morten Strauch

Keine gütliche Einigung vor dem Arbeitsgericht: Nils Hansen ficht seine Entlassung durch den Brandschutzhersteller Rudolf Hensel weiter an. Er hatte im Juni mit der Initiierung einer Betriebsratswahl begonnen und kurz danach eine fristlose Kündigung erhalten. Beim Gütetermin am 23. Juli in Lübeck wurde eine Verhandlung vor dem Kammergericht für Oktober in Aussicht gestellt. 25 IG-BCE-Mitglieder aus dem Bezirk Hamburg-Harburg begleiteten den Kollegen zu diesem Termin.  weiter

So haben die Betriebe gewählt

Foto: 

psdesign1 - Fotolia.com

Die Betriebsratswahlen fanden vom 1. März bis zum 31. Mai statt. Hier finden sich die Ergebnisse aus dem Organisationsbereich der IG BCE.  weiter

  • image description20.04.2018
  • Medieninformation XXII/11

IG BCE erreicht 82 Prozent der Mandate

Die IG BCE hat ihr starke Position in den Betrieben bei den Betriebsratswahlen erneut gefestigt. Nach einer Zwischenauszählung von Mitte April liegt der Mandatsanteil für die IG BCE bei rund 82 Prozent. „Wir erfahren starken Zuspruch in den Betrieben. Das zeigt, dass wir mit unserer Politik und unseren Themen den Nerv der Beschäftigten treffen“, sagt Edeltraud Glänzer, stellvertretende Vorsitzende der IG BCE.  weiter

Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten

Foto: 

Blitzfang Medien

Betriebsräte sorgen mithilfe von Betriebsvereinbarungen für moderne, flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten. Dafür brauchen sie Eure Stimmen bei den Betriebsratswahlen. Die aktuelle Wahlperiode läuft noch bis zum 31. Mai.  weiter

Geh wählen, damit privat auch privat bleibt.

Foto: 

A&B One

Herr Müller erlebt mal wieder einen Horrortag: Ständige (digitale) Erreichbarkeit, steigender Leistungsdruck und die (vollkommene) Entgrenzung von Beruf und Privatem sind sein Alltag geworden. Zum Glück war er nur in Gedanken versunken. Bei der Betriebsratswahl macht er sein Kreuz für eine starke Arbeitnehmervertretung. Jede Stimme zählt – damit dieser Albtraum nicht Wirklichkeit wird. Denn: Arbeit braucht Grenzen.  weiter

Im Namen der Gerechtigkeit

Foto: 

yogysic/iStock

Mit den Interessen der Beschäftigten im Blick setzen sich Betriebsräte ein für gute Arbeitsbedingungen und faire Entlohnung.  Für soziale Balance und Investitionen im Betrieb. Und für den Schutz in der Krise. Wir brauchen sie – und sie unsere Stimme. Alle vier Jahre.  weiter

Ein Kreuz für mehr Gerechtigkeit

Foto: 

fotolia/Robert Kneschke

Die wichtigste Wahl für Arbeitnehmer beginnt dieses Frühjahr: Vom 1. März bis zum 31. Mai 2018 finden in ganz Deutschland Betriebsratswahlen statt. Um für moderne und familienfreundliche Arbeitszeiten, sichere und gut bezahlte Arbeitsplätze und mehr Gleichstellung und Gesundheitsschutz in den Betrieben zu streiten, brauchen Betriebsräte eure Stimmen bei den Wahlen.   weiter

Informationen und Arbeitshilfen

Foto: 

Fotolia, Olaf Wandruschka

Die IG BCE unterstützt Wahlvorstände bei der korrekten Vorbereitung und Durchführung der Wahl mit einem digitalen Wahlkalender, Wahlleitfäden für die diversen Wahlverfahren, auf die Wahlverfahren abgestimmten Terminplänen, vorbereiteten Formularen und Musterschreiben und fremdsprachigen Materialien. Ferner gibt es Folien-Vorträge, die Fragen rund um die Betriebsratsarbeit und die Wahl beantworten und Grafik-Elemente und Vordrucke zur individuellen Gestaltung der Wahl-Materialien.  weiter

Besser mit Betriebsrat

Egal ob Kündigung, Arbeitszeit oder Urlaub - Betriebsräte bestimmen mit. Warum jeder Betrieb einen Betriebsrat haben sollte, haben wir in zehn Punkten zusammengefasst.  weiter

Wer die Wahl hat

Foto: 

kebox - Fotolia.com

Ab wieviel Beschäftigten kann ein Betriebsrat gewählt werden? Und was passiert, wenn der Chef keine Arbeitnehmervertretung in seinem Betrieb will und versucht die Wahl zu verhindern? Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um die Betriebsratswahlen.  weiter

Nach oben