Im Gespräch

Die Themen der IG BCE

Ihre Fragen an unsere „Wahl-Checker“

Foto: 

m.schuckart - Fotolia.com

Der Bundestagswahlkampf geht in die entscheidende Phase – und plätschert doch vor sich hin. Dabei geht es um viel. Es geht um uns. Darum, wie wir die Zukunft Deutschlands gestalten. Gleichzeitig lädt die Mitmachgewerkschaft zum Dialog: Was wünschen Sie sich von der nächsten Bundesregierung? Welche Fragen haben Sie zur Zukunft von Arbeit, Bildung, Rente und Standort? Unsere „Wahl-Checker“ aus dem IG-BCE-Vorstand freuen sich auf Live-Chats mit Ihnen – ab 31. August jeden Donnerstag um 17 Uhr hier auf igbce.de  weiter

IG BCE engagiert sich für Flüchtlinge

Foto: 

Dirk Kirchberg

Der Flüchtlingsstrom nach Europa und vor allem nach Deutschland stellt Politik, Wirtschaft und Gesellschaft vor große Herausforderungen. Die IG BCE nimmt ihre Verantwortung wahr und leistet Beiträge zur Milderung der Krise. Die Gewerkschaft unterstützt Projekte des Kinderhilfswerk terre des hommes und ruft ihre Mitgliedschaft zu Spenden auf. Zugleich beginnt die IG BCE gemeinsam mit ihren Sozialpartnern, Kapazitäten zur beruflichen Integration von Flüchtlingen aufzubauen. Zudem stellt die IG BCE 125.000 Euro für Aktionen ihrer Basisorganisationen bereit.  weiter

Wie geht es weiter mit der Energiewende?

Foto: 

ZIHE - Fotolia.com

Die Katastrophe von Fukushima hat vieles verändert. Innerhalb kürzester Zeit wurde in Deutschland der Ausstieg aus der Kernenergie beschlossen. Darin waren sich nahezu alle einig. Die IG BCE begleitet diese Entwicklung konstruktiv. Doch das politische und unternehmerische Handeln in den letzten Monaten wirft viele Fragen auf: Wird alles getan, um die Energiewende zu einem Erfolg zu bringen?  weiter

Freiheit oder Ausbeutung?

Foto: 

Martin Schlüter

Die Auswirkungen von Informations- und Kommunikationsmittel wie Smartphones und Laptop auf die Arbeitswelt sind enorm. Die Beschäftigten erleben diese Entwicklung meist zwiegespalten. Auf der einen Seiten haben sie völlig neue Möglichkeiten, ihren Arbeitsalltag einzuteilen. Andererseits führt die ständige Erreichbarkeit dazu, dass gesetzlich vorgeschriebene Arbeitszeiten nicht mehr eingehalten werden, Arbeit und Freizeit vermischen sich immer mehr.   weiter

Entlastungen für Arbeitnehmer

Foto: 

Michael Blann

Von jeder Lohnerhöhung greift der Staat so viel ab, dass kaum etwas übrig bleibt. Ursache: Die kalte Progression. Das ist ungerecht, findet die IG BCE und fordert deshalb eine Steuerentlastung für Arbeitnehmer.   weiter

Industrie 4.0

Foto: 

Petrovich12/fotolia

„Industrie 4.0“, das klingt wie eine Aktualisierung, mit der wir die alte Version unserer Industrie verbessern und damit fit für die Zukunft machen können. Schnell und einfach wie eine Software per Mausklick. Doch auch wenn der Begriff, den bis vor kurzem eher Fachleute kannten, in der letzten Zeit eine steile Karriere macht, ist oft gar nicht klar, was da eigentlich erneuert wird. Und wieso nicht ganz so schnell und einfach, wie es klingt.  weiter

Für Fairness und Gerechtigkeit

Foto: 

iStockphoto /sculpies

Schlechte Arbeitsbedingungen, ungerechte Bezahlung und unsichere Perspektiven: Der Arbeitsmarkt in Deutschland ist in Unordnung geraten. Besonders der Trend, verstärkt Leiharbeit und Werkverträge einzusetzen, ist in den Unternehmen ungebrochen. Mit dieser Strategie versuchen die Arbeitgeber die Preise immer weiter zu drücken - auf Kosten der Beschäftigten.   weiter

Ende der Dumping-Löhne

Zehn Jahre lang haben die Gewerkschaften für ihn gekämpft: Seit dem 1. Januar 2015 gilt in Deutschland ein flächendeckender gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 pro Stunde, am 1. Januar 2017 wurde er auf 8,84 erhöht.  weiter

Flexible Übergänge schaffen

Die Belegschaften werden älter, zudem zeichnet sich ein Fachkräftemangel ab. Die Beschäftigten wollen vor allem eines: fit und sorglos in Rente gehen. Doch viele Arbeitnehmer leiden unter ihren Arbeitsbedingungen - sie brauchen flexible Übergänge in den Ruhestand. Die IG BCE hat beim Thema Rente eine tarifpolitische Vorreiterrolle übernommen. Doch auch die Politik ist gefragt.  weiter

Im Fokus: Chancengleichheit

Foto: 

Vladimir Melnikov / Shutterstock.com

Gleiche Bildungschancen für alle - für dieses Ziel macht sich die IG BCE stark. Welche Maßstäbe die Gewerkschaft dabei anlegt, zeigen die "Bildungswerte der IG BCE". Entsprechend berät die IG BCE bei Ausbildung, Studium und beruflicher Weiterbildung. Ein eigenes Bildungsangbote rundet das Angebot ab. Die Seminarangebote machen fit für ein erfolgreiches Engagement in Politik und Gesellschaft und vermitteln Interessenvertretern das erforderliche Know-how.  weiter

Nach oben