Der aktuelle Stand

Tarifrunden 2017

  • image description08.04.2016
  • Medieninformation XX/9

Entgelterhöhung um 5 Prozent

Der IG-BCE-Hauptvorstand hat am Freitag (8. April) in Hannover die Eckpunkte für die Chemie-Tarifrunde 2016 gesetzt und die Forderungsempfehlung beschlossen. Danach sollen die Entgelte und Ausbildungsvergütungen um 5 Prozent steigen. Außerdem will die Gewerkschaft den Tarifvertrag „Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg“ weiterentwickeln.  weiter

Tarifabschluss erzielt: Einmalzahlung in Höhe vom 1.250 Euro.

Die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Sun Jet Services konnten am 30. März 2016 erfolgreich abgeschlossen werden. Alle Beschäftigten der Sun Jet Services erhalten mit der Mai-Abrechnung eine Einmalzahlung in Höhe vom 1.250 Euro.  weiter

Forderung aufgestellt

Die IG-BCE-Tarifkommission hat in der Sitzung am 10. März 2016 in Leipzig die Forderung für die Tarifrunde 2016 aufgestellt. Die Entgelte und Ausbildungsvergütungen sollen um 4,5 Prozent erhöht werden.  weiter

Tarifabschluss erzielt

Die Tarifkommission der IG BCE hat sich am 17. März mit der Arbeitgeberseite auf einen Tarifabschluss für den Bereich Transport geeinigt. Die Entgelte werden in zwei Stufen angehoben.  weiter

Tarifabschluss: Bundeseinheitliche Gehälter durchgesetzt

In der 2. Tarifverhandlung für die Ledererzeugende Industrie ist ein historischer Abschluss erzielt worden: Die Tarifkommission einigte sich mit der Arbeitgeberseite auf einen bundeseinheitlichen Gehaltstarifvertrag bzw. Gehaltsrahmentarifvertrag mit einem Gehaltsgitter.  weiter

Tariferhöhung in zwei Stufen

Die Tarifkommission hat sich für die Beschäftigten der Gerresheimer Essen GmbH in dritter Verhandlungsrunde mit der Arbeitgeberseite geeinigt. Die Entgelttabellen erhöhen sich rückwirkend ohne Leermonate zum 1. Februar 2016 um 3,5 Prozentpunkte. Zum 1. April 2017 erhöhen sich die Entgelttabellen für weitere 10 Monate um 1,1 Prozentpunkte.  weiter

Beschäftigung gesichert

Tarifkommission und Arbeitgeber einigten sich in der zweiten Verhandlungsrunde am 11. März 2016 auf den Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen bis Ende 2020.  weiter

Tariferhöhung in zwei Stufen

In der 2. Verhandlungsrunde am 18. Februar 2016 haben sich die Tarifparteien auf einen Abschluss geeinigt. Die Entgelte der Beschäftigten der XERVON Instandhaltung GmbH und XERVON Utilities GmbH steigen in zwei Stufen in Höhe von 2 und 1,5 Prozent.  weiter

Das WIR braucht DICH

Die Tarifkampagne Chemie startet ab sofort in den Betrieben der chemischen Industrie mit den beiden Slogans: "Flagge zeigen" und "Das WIR braucht DICH". Denn klar ist: Gemeinsam sind die Beschäftigten durchsetzungsfähig und stark. Die IG BCE gibt für die anstehende Tarifrunde Chemie den Ton vor und sagt: "Deine Arbeit ist MehrWert."  weiter

Forderung aufgestellt

Die Tarifkommission der IG BCE hat am 8. März in Dortmund die Forderung für die Tarifrunde der Flachglasverarbeitungs- und Flachglasveredelungsindustrie - Saint-Gobain Kinon Aachen und Saint-Gobain Sekurit Würselen - beschlossen. Demnach soll eine tabellenwirksame Erhöhung der Entgelte um 150 Euro pro Monat erfolgen. Die Ausbildungsvergütungen sollen um 75 Euro pro Monat steigen.  weiter (2)

Nach oben