LWG Lausitzer Wasser GmbH & Co. KG

Tarifergebnis erzielt

Am 26.11.2018 fand die 2. Verhandlung für die Tarifrunde 2019 zwischen der Tarifkommission der IG BCE und der Arbeitgeberseite statt. Die Tarifparteien erzielten folgende Einigung:

13.12.2018

ab 01.01.2019 Einmalzahlung in Höhe von 3,1 % der monatlichen Tabellenvergütung multipliziert mit 3 Monaten
ab 01.04.2019 3,1 % Tariferhöhung
ab 01.04.2020 2,6 % Tariferhöhung bis zum 31.03.2021

ab 01.07.2019:
- Erhöhung der Rufbereitschaftspauschale für Mo-Fr auf 30 €/Tag,
oder wahlweise 25 €/Tag und dafür Freizeit
- Zuschlag für den Leiter vom Dienst, wenn er und sein 1. Mann in der gleichen Entgeltgruppe eingruppiert sind, von 20 €/Einsatztag
- Erhöhung der Schichtzulage auf 215 €/Monat
- Arbeitnehmer, die nicht ständig im Schichtdienst arbeiten, erhalten 8 €/Schicht
- Neuregelung der Ruhezeiten bei Rufbereitschaft

ab 01.07.2020:
- Erhöhung der Rufbereitschaftspauschale für Mo-Fr auf 35 €/Tag,
oder wahlweise 25 €/Tag und dafür Freizeit
- Erhöhung der Schichtzulage auf 240 €/Monat

Nach oben