LWG Lausitzer Wasser GmbH

Einigung erreicht

Am 26.11.2018 fand die zweite Verhandlung für die Tarifrunde 2019 zwischen der Tarifkommission der IG BCE und der Arbeitgeberseite statt. Die Tarifparteien erzielten folgende Einigung:

05.12.2018

Ab 01.01.2019 Einmalzahlung in Höhe von 3,1 % der monatlichen Tabellenvergütung multipliziert mit 3 Monaten

ab 01.04.2019 3,1 % Tariferhöhung

ab 01.04.2020 2,6 % Tariferhöhung bis zum 31.03.2021

ab 01.07.2019:
- Erhöhung der Rufbereitschaftspauschale für Mo-Fr auf 30 €/Tag,
oder wahlweise 25 €/Tag und dafür Freizeit
- Zuschlag für den Leiter vom Dienst, wenn er und sein 1. Mann in der gleichen Entgeltgruppe eingruppiert sind, von 20 €/Einsatztag
- Erhöhung der Schichtzulage auf 215 €/Monat
- Arbeitnehmer, die nicht ständig im Schichtdienst arbeiten, erhalten 8 €/Schicht
- Neuregelung der Ruhezeiten bei Rufbereitschaft

ab 01.07.2020:
- Erhöhung der Rufbereitschaftspauschale für Mo-Fr auf 35 €/Tag,
oder wahlweise 25 €/Tag und dafür Freizeit
- Erhöhung der Schichtzulage auf 240 €/Monat

Nach oben