Kali- und Steinsalzindustrie

Forderung aufgestellt

Die Tarifkommission der IG BCE hat am 20. November in Göttingen eine Forderung für die Tarifrunde in der Kali- und Steinsalzindustrie aufgestellt. Die Entgelte sollen bei einer Laufzeit von 12 Monaten um 6 Prozent steigen.

21.11.2018
Schlagworte

Die Forderungen in der Übersicht:

1. Erhöhung der Entgelte um 6 Prozent bei einer Laufzeit von 12 Monaten
2. Wettbewerbsfähige Ausbildungsvergütungen
3. Anhebung des Urlaubsgeldes
4. Bonus für Gewerkschaftsmitglieder
Die erste Verhandlungsrunde findet am 14. Dezember 2018 ebenfalls in Göttingen statt.

Nach oben