Glas Ost

Arbeitgeberangebot abgelehnt

Die IG-BCE-Tarifkommission Glas Ost hat in der dritten Verhandlungsrunde das Arbeitgeberangebot einstimmig abgelehnt. Die Verhandlungen für die Beschäftigten der Glasindustrie Ost fanden am 19. Juni in Leipzig statt.

21.06.2018
Schlagworte

Das Angebot der Arbeitgeber:

  • 2,8 Prozent Erhöhung ab dem 1. Mai 2018 für 14 Monate
  • 2,6 Prozent Erhöhung ab dem 1. Juli 2019 für weitere 10 Monate
  • Laufzeit bis 30. April 2020
  • Keine Arbeitszeitverkürzung

Am 27. Juli 2018 findet in Erfurt die vierte Tarifverhandlungsrunde statt.

Nach oben