Flachglasveredelungs- und -verarbeitungsindustrie und Vetrotech S-G Kinon Aachen

Arbeitgeberangebot nicht zumutbar

In der zweiten Tarifverhandlungsrunde am 4. Juli in Nürnberg hat die Arbeitgeberseite angeboten, die Entgelte um 1,5 Prozent für 15 Monate zu erhöhen. Die IG-BCE-Tarifkommission hat das Angebot abgelehnt.

09.07.2018
Schlagworte

Zum Forderungspunkt „Heiligabend und Silvester arbeitsfrei!“ wurde keine Einigung erzielt. Die Arbeitgeberseite hat kein Angebot zu der geforderten Urlaubsgelderhöhung abgegeben.

Die Tarifverhandlungen werden am 24. Juli fortgesetzt.

Nach oben