Der aktuelle Stand

Tarifrunden 2016

Tarifabschluss erreicht

Die Tarifkommission der IG BCE hat am 29. November 2016 mit der Geschäftsführung der LWG Lausitzer Wasser GmbH & Co.KG einen Tarifabschluss erzielt. Ab 2018 gilt eine Arbeitszeitverkürzung auf eine 39-Stunden-Woche. Die Ergebnisse im Einzelnen:  weiter

Tarifergebnis erzielt

In der 3. Tarifrunde für die Saint-Gobain Weber gab es am 05. Dezember 2016 folgendes Tarifergebnis:  weiter

Ergebnis erzielt: Ost-West-Angleichung erreicht, deutliche Anhebung der Entgelte

Foto: 

iStock, Patrick Heagney

Am 29. und 30. November 2016 hat sich die DGB-Tarifgemeinschaft Leiharbeit mit den Arbeitgeberverbänden in der Leiharbeit iGZ und BAP in Berlin zur dritten Verhandlungsrunde getroffen. Nach langem Tauziehen mit der Arbeitgeberseite bis um 5 Uhr in der Nacht und weiterer Verhandlung am nächsten Tag konnte am Ende noch eine Einigung erzielt werden.  weiter

Tarifergebnis erzielt

Die Beschäftigten der Saint-Gobain Rigips GmbH  und der Saint-Gobain Formula GmbH erhalten mehr Geld. Arbeitgeber und Tarifkommission einigten sich in der 2. Tarifrunde auf nachfolgendes Ergebnis:  weiter

Tarifverhandlung abgeschlossen

Die Tarifkommission der IG BCE und die Arbeitgerberseite der Storengy haben ihre Verhandlungen am 28. November 2016 in Berlin abgeschlossen. Für die Arbeitnehmer der Storengy Deutschland GmbH und der Storengy Deutschland Betrieb GmbH gibt es eine deutliche Erhöhung der Schichtpauschalen.  weiter

Völlig unzureichendes Angebot

Die Arbeitgerberseite hat in der ersten Verhandlungsrunde ein unzureichendes Angebot vorgelegt: Danach sollen die Löhne und Gehälter sowie die Ausbildungsvergütung ab dem 1. Januar 2017 um 1,5 Prozent angehoben werden. Ab dem 1. Januar 2018 soll eine weitere Erhöhung der Löhne und Gehälter sowie der Ausbildungsvergütung um 1,6 Prozent folgen.  weiter

Forderung: Deutliche Erhöhung

Die Tarifkommission der IG BCE hat am Mittwoch, dem 23. November 2016, einstimmig die Kündigung des Lohn- und Gehaltstarifvertrages sowie des Tarifvertrags über die Ausbildungsvergütungen zum 31. Dezember 2016 beschlossen.  weiter

Keine Zeit zu verschenken!

Foto: 

Network Media GmbH

Die IG BCE hat die Verhandlungen mit den Arbeitgebern der chemischen Industrie zum Manteltarifvertrag Ost aufgenommen. Konkret sollen die 27.000 Beschäftigten in der chemischen Industrie im Tarifgebiet Nordost 90 Minuten pro Woche weniger arbeiten.  weiter

Abschluss erzielt

Nach mehreren Verhandlungsrunden haben sich die Geschäftsführung der Operational Services (OS) und die Tarifkommission geeinigt. Es wird unter anderem eine Einmalzahlung in Höhe von 1800 Euro im Dezember 2016 geben.  weiter

Kleine Fortschritte, aber noch kein Abschluss

Am 11. November hat sich die DGB-Tarifgemeinschaft Leiharbeit mit den Arbeitgeberverbänden in der Leiharbeit iGZ und BAP in Hamburg zur zweiten Verhandlungsrunde für die Leiharbeit getroffen.  weiter

Nach oben