Schlagwort „Flüchtlinge“

  • icon-article 12.06.2017

Wie ein kleiner Bruder

Foto: 

Andreas Reeg

Gut Deutsch zu sprechen ist der Schlüssel für eine gelungene Integration. Doch die Deutschkurse beanspruchen meist zwei ganze Arbeitstage pro Woche. Für Beschäftigte in der Produktion ist der Kursbesuch kaum zu vereinbaren mit ihrer Arbeit. Deshalb hat Cordenka Anfang dieses Jahres einen eigenen Deutschkurs ins Leben gerufen.  weiter (1)

  • icon-article 28.03.2017

Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit

Die betrieblichen und gewerkschaftlichen Interessenvertretungen stehen Tag für Tag vor neuen Herausforderungen, um ihren Aufgaben im Rahmen einer humaneren Gestaltung der Arbeitswelt im Sinne von "Guter Arbeit" gerecht zu werden. Mit dieser Ausgabe stellt sich die IG BCE der gesellschaftlichen Herausforderung der Integration von Flüchtlingen in Arbeit.  weiter

  • icon-article 30.09.2016

"Die Kinder leiden am meisten"

Sie fliehen vor Krieg und Gewalt und kommen allein in ein fremdes Land – unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sind dringend auf Hilfe angewiesen. Darauf soll der bundesweite Tag des Flüchtlings aufmerksam machen. IG-BCE-Abteilungsleiter Michael Wolters eröffnete am Freitag im Foyer der Hauptverwaltung die Ausstellung „Hilfe für Kinder auf der Flucht“ der Hilfsorganisation terre des hommes.  weiter

  • icon-article 23.08.2016

Teilhabe durch Integration

Die Integration von Flüchtlingen in Arbeitsmarkt und Gesellschaft ist eine der zentralen Herausforderungen der Gegenwart. Die Befähigung der Menschen zur Ausübung einer beruflichen Tätigkeit, zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und zur Führung eines selbstbestimmten Lebens. Die Chemiesozialpartner IG BCE und BAVC haben diese Herausforderung angenommen und mit dem Erklärvideo „Die Vorteile einer Berufsausbildung“ ein passendes Instrument geschaffen.   weiter

  • image description06.04.2016
  • Medieninformation XX/8

IG BCE und Arbeitgeber ziehen positive Zwischenbilanz

Die Sozialpartner unterschiedlicher Branchen wollen ihre Anstrengungen zur Integration von Flüchtlingen fortsetzen und intensivieren. Die bisher eingeleiteten Maßnahmen in der Berufsvorbereitung greifen und werden erweitert. Dies ist das Ergebnis des von der IG BCE initiierten 2. Flüchtlingsgipfels am Dienstag (5. April) in Berlin.  weiter

  • icon-article 06.04.2016

IG BCE und Arbeitgeber ziehen positive Zwischenbilanz

Berlin. Die Sozialpartner unterschiedlicher Branchen wollen ihre Anstrengungen zur Integration von Flüchtlingen fortsetzen und intensivieren. Die bisher eingeleiteten Maßnahmen in der Berufsvorbereitung greifen und werden erweitert. Dies ist das Ergebnis des von der IG BCE initiierten 2. Flüchtlingsgipfels am Dienstag (5. April) in Berlin.  weiter

  • icon-article 21.03.2016

Ausbildung statt Hass

IG BCE und Conti setzen im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus ein Zeichen zugunsten der Flüchtlinge. Die alljährlichen Aktionswochen sollen Solidarität mit den Gegnern und Opfern von Rassismus schaffen. Sie finden immer rund um den 21. März statt – dem Internationalen Tag gegen Rassismus.  weiter

  • icon-article 02.03.2016

Allianz für Weltoffenheit

Foto: 

Simone M. Neumann/DGB

Zehn zivilgesellschaftliche Institutionen haben die „Allianz für Weltoffenheit“ gegründet. Die IG BCE unterstützt dieses politisches Signal für Demokratie, gegen Menschenfeindlichkeit und Rassismus.  weiter

  • icon-article 02.03.2016

Demokraten wählen Demokraten

Foto: 

bizoo_n - Fotolia.com

Am 13. März wird in drei Bundesländern gewählt. Der Hauptvorstand der IG BCE ruft die Wählerinnen und Wähler auf, ihre Stimme gegen Rechts zu nutzen. Der Aufruf steht unter dem Motto: „Demokraten wählen Demokraten – Innere Sicherheit und Sozialstaat stärken!“  weiter

  • image description15.02.2016
  • Medieninformation XX/4

Keine Integration ohne Mindestlohn

Die IG BCE lehnt Eingriffe beim Mindestlohn genauso ab wie weitere soziale Einschnitte zulasten von Flüchtlingen. „Weder lassen wir zu, dass Menschen in unserem Land gegeneinander ausgespielt werden, noch werden wir akzeptieren, dass der Wert der Arbeit erneut infrage gestellt und nach unten gedrückt wird“, erklärte der Vorsitzende der Gewerkschaft, Michael Vassiliadis, anlässlich einer Beratung des IG BCE-Hauptvorstandes zur Flüchtlingspolitik.  weiter

Nach oben