Schlagwort „Solidarität“

  • icon-article 03.05.2018

„Solidarität basiert auf Teilhabe!“

Gute Arbeit gibt es nicht, wo Barrieren existieren. Gemeint sind nicht nur die Sprichwörtlichen, wenn beispielsweise Tarifflucht die Mitbestimmung in Betrieben erschwert. Sondern auch die Buchstäblichen, die Menschen mit Behinderung das Arbeitsleben erschweren – oder auch die Wiedereingliederung nach einer Erkrankung. Um den Abbau von Barrieren geht es auch den knapp 200 Schwerbehindertenvertretern (SBV) auf ihrer bis Freitag andauernden Jahrestagung in Hannover.  weiter

  • icon-article 19.04.2018

Solidarität in digitalisierten Zeiten

Foto: 

Daniel Berkmann - Fotolia.com

Eine solidarische Gesellschaft im digitalen Zeitalter lässt sich nur gemeinsam gestalten. Vom 1. bis 3. Juni 2018 findet deshalb im DGB-Bildungszentrum in Hattingen ein Barcamp von Aktiven für Aktive statt.  weiter

  • icon-article 31.01.2018

Solidarität 4.0 – Wir sind Demokratie

Die Menschen suchen nach Heimat und Geborgenheit. Viele scheinen das jedoch gegenwärtig nur in der Abgrenzung zu anderen zu finden. Das Paradoxe: Der Wunsch nach Miteinander und Solidarität ist groß. Trotzdem wächst ein Gegeneinander. Die IG BCE möchte sich mit diesem Phänomen auf der nächsten Arbeitstagung Bildung auseinandersetzen und mit den Teilnehmern über Strategien diskutieren, wie demokratische Werte weitergetragen werden können. Die Tagung findet vom 14. bis 16. Februar in Bad Münder statt.  weiter

  • icon-article 28.05.2014

Tödliche Ruhe

Mangelnde Sicherheitsstandards und menschenunwürdige Arbeitsbedingungen: Die Bergwerke in der Türkei haben die meisten tödlichen Arbeitsunfälle in Europa. Das Unglück in Soma ist nun der dramatische Höhepunkt.  weiter

  • icon-article 12.11.2012

Solidarität in Europa: Das Gebot der Stunde

Foto: 

iStock, Fabrizio Balestrieri

Mit einer rigiden Sparpolitik allein lässt sich die Eurokrise nicht lösen. Im Gegenteil: Die derzeitige Kahlschlagpolitik gefährdet Wachstum und Beschäftigung überall in Europa, nicht nur in den Krisenländern Griechenland, Spanien, Portugal und Irland. Der Europäische Gewerkschaftsbund (EGB) hat deshalb für den 14. November zu einem europaweiten Aktions- und Solidaritätstag aufgerufen. Unter dem Motto „Für Arbeit und Solidarität. Nein zur sozialen Spaltung in Europa!“ beteiligen sich der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften.  weiter

  • image description14.10.2009
  • Medieninformation XIII/37
  • image description20.03.2009
  • Medieninformation XIII/11

Aktionstermine: Macht unsere Reifen nicht platt!

Große Kundgebung am Donnerstag vor Conti-Hauptverwaltung  weiter

  • image description16.05.2007
  • Medieninformation XI/28

3,2 plus 2 Prozent mehr

Einigung in der Schlichtung / Erfolg nach gewerkschaftlichen Aktionen Frankfurt. Die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen in der Papier-Industrie steigen rückwirkend zum 1. Mai um 3,2 Prozent. Vom 1. Mai 2008 an erfolgt eine weitere Erhöhung um 2 Prozent. Der Tarifvertrag gilt bis zum 30. September 2008. Zusätzlich erhalten die rund 44.000 Beschäftigten für den Juni 2007 eine Einmalzahlung von 95 Euro (Auszubildende 35 Euro). Das haben IG BCE und Papier-Arbeitgeber in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (16. Mai) vereinbart.  weiter

  • image description11.12.1997
  • Medieninformation I/09

»Taten statt Worte«

Zu den anhaltenden Protesten der Studierenden erklärte Jürgen Walter, im geschäftsführenden Hauptvorstand der IG BCE zuständig für den Bereich Bildung, am Donnerstag (11. Dezember) in Hannover:  weiter

  • image description26.11.1997
  • Medieninformation I/07

27. Recklinghäuser Tagung

»Zukunft gestalten, Arbeit schaffen, Solidarität erhalten« so lautet das Motto der 27. Recklinghäuser Tagung der IG BCE für die ausländischen und deutschen Betriebsratsmitglieder, Vertrauensleute und Arbeitskreismitglieder, die am 6. Dezember 1997 um 9.30 Uhr im Saalbau der Stadt Recklinghausen, Dorstener Straße 16, 45657 Recklinghausen stattfindet. Dazu laden wir Sie herzlich ein. Klaus Breidenstein, Leiter der Abteilung Ausländische Arbeitnehmer, eröffnet die Tagung, zu der über 400 Teilnehmer erwartet werden.  weiter

Nach oben