Schlagwort „Standortsicherung“

  • icon-article 19.11.2014

400 Arbeitsplätze in letzter Sekunde gerettet

Die sofortige Schließung der von einer Insolvenz bedrohten Produktionsstandorte der Hansa Group AG sowie deren Tochtergesellschaften Luhns GmbH, Waschmittelwerk Genthin GmbH und der Chemische Fabrik Wibarco GmbH konnte durch einen Verkauf an die Gemini Holding AG am Dienstag (18. November) abgewendet werden – allerdings nicht ohne Konsequenzen für die Belegschaften. „Für die Beschäftigten bedeutet das harte Einschnitte, doch 400 Arbeitsplätze haben wir gerettet – und dies sprichwörtlich in letzter Sekunde“, sagt Marc Welters, Verhandlungsführer der IG BCE.  weiter

  • image description04.11.2011
  • Medieninformation XV/34

IG BCE fordert Tarifvertrag zum Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen

Die gemeinsame Verhandlungskommission der Gewerkschaften IG BCE und ver.di fordert für alle Gesellschaften im E.ON-Konzern einen Tarifvertrag zur Beschäftigungs- und Standortsicherung, der betriebsbedingte Kündigungen ausschließt und Beschäftigung sichert.  weiter

  • image description14.06.2007
  • Medieninformation XI/32

Betriebliche Weiterbildung ausbauen

Hannover/Wiesbaden. Die IG BCE und der Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC) wollen die betriebliche Weiterbildung zu einem Top-Thema in der chemischen Industrie machen. Die Sozialpartner fordern die Unternehmen und Mitarrbeiter auf, die gemeinsamen Anstrengungen noch einmal zu verstärken.  weiter

  • image description06.06.2007
  • Medieninformation XI/30

Zukunftsperspektiven für die Automobil-Zulieferindustrie Innovation, Wachstum und Beschäftigung

Rund eine Million Menschen - so das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung - arbeiten in der deutschen Automobil-Zulieferindustrie. Das sind fast drei Mal mehr als in der Automobilindustrie. Ohne die Innovationskraft der vielen Zulieferunternehmen wäre die Entwicklung der Automobilbranche zu einem der größten Wirtschaftsfaktoren und zu einem der größten Arbeitgeber in Deutschland nicht denkbar gewesen.  weiter

  • image description29.04.1998
  • Medieninformation II/13

Gemeinsam den Pharmastandort Deutschland sichern und ausbauen

»Die forschende Arzneimittelindustrie ist eine zukunftsträchtige High-Tech-Branche. Unser gemeinsames Ziel ist es, Forschung, Entwicklung und Produktion innovativer Arzneimittel am Standort Deutschland zu sichern und auszubauen.«  weiter

Nach oben