Schlagwort „Rente“

  • icon-article 22.12.2016

Waisenrentner: Keine Abgaben mehr zur Kranken- und Pflegeversicherung

Foto: 

Sport Moments/Fotolia

Gut 300.000 Waisenrentner gibt es in Deutschland. Ihre gesetzliche Waisenrente wird künftig nicht mehr um Beiträge zur gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung gekürzt.  weiter

  • icon-article 22.12.2016

Hartz IV: Zwangsverrentung eingeschränkt

Ältere Hartz-IV-Bezieher können mit 63 zwangsweise aus dem Arbeitslosengeld II in die Frührente ausgesteuert werden. Im Prinzip jedenfalls. Ab 2017 gilt: Die zu erwartende Rente muss über der „Grundsicherungsschwelle“ liegen. Andernfalls können die Betroffenen gegebenenfalls bis zum regulären Rentenalter ALG II beziehen.  weiter

  • image description25.11.2016
  • Medieninformation XX/36

Ein gutes Signal für die Alterssicherung

Ein „gutes Signal sozialer Verantwortung und Weitsicht“ sieht der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis in der heute vorgestellten Reformkonzeption für die gesetzliche Rentenversicherung. „Die Vorschläge von Andrea Nahles entsprechen zu einem Gutteil unserer Forderung, die Rente zu stabilisieren und gegenüber der gültigen Gesetzeslage zu verbessern“, erklärte der Gewerkschaftsvorsitzende.  weiter

  • icon-article 29.09.2016

Für eine gute Rente!

Im Alter soll man seinen Lebensstandard halten können. Deshalb hat der DGB eine Kampagne gestartet. "Rente muss reichen" ist die Botschaft an die Politik – ein Jahr vor der Bundestagswahl 2017.  weiter

  • icon-article 22.09.2016

Rente muss reichen

Wer sein Leben lang schuftet, der hat auch Anspruch auf eine vernünftige Rente. Doch das Rentenniveau sinkt. Das darf so nicht weitergehen. Ziel der IG BCE ist es, den Lebensstandard der Beschäftigten auch im Rentenalter zu sichern.  weiter

  • icon-article 30.08.2016

Macht die Rente stark

Das Niveau der gesetzlichen Rente sinkt, viele fragen sich, ob sie im Alter ihren Lebensstandard halten können. Die Rentenpolitik braucht eine Neuausrichtung. Die staatliche Rente darf nicht noch schmaler werden. Und: Die betriebliche Altersvorsorge muss dringend ausgebaut werden. Dafür setzt sich die IG BCE bei der Bundesregierung ein.  weiter

  • icon-video 27.05.2016
  • Von: Blitzfang Medien GmbH
  • Länge: 04:05.

"Da wird Arbeitsleistung nicht gewürdigt"

Unterbrochene Erwerbsbiografien führen häufig dazu, dass Frauen am Ende des Arbeitslebens nicht genug abgesichert sind. Bundesministerin Andrea Nahles plant dazu eine Rentenreform, und macht im Gespräch mit der IG BCE darauf aufmerksam, dass das Problem nicht allein an der Höher der Rente liegt, sondern schon während des Arbeitslebens Lösungen für Arbeitszeitprobleme bei Frauen gefunden werden müssen.  weiter

  • icon-article 24.05.2016

Gut gemeint – noch nicht gut gemacht

Foto: 

budabar / Depositphotos

Mit ihren Plänen zur Flexi-Rente will die Koalition älteren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern einen fließenden Übergang in den Ruhestand ermöglichen. Allerdings muss sie an entscheidenden Punkten nachjustieren, wenn die Beschäftigten wirklich profitieren sollen.  weiter

  • icon-article 24.05.2016

Statt starren Altersgrenzen: Die Flexi-Rente kommt

Foto: 

Florian Schuh/dpa

Die Koalitionsspitzen haben sich grundsätzlich auf die Einführung der Flexi-Rente geeinigt. Der Einstieg in die Rente soll dadurch flexibler werden.  weiter

  • icon-article 23.05.2016

DGB fordert Kurswechsel in der Rentenpolitik

Foto: 

DGB/ Simone M. Neumann

Eine starke gesetzliche Rente, unterstützt von mehr betrieblicher Altersvorsorge - das ist das Ziel einer Rentenkampagne, die der DGB im September starten wird.  weiter

Nach oben