Schlagwort „Betriebsverfassung“

  • icon-article 01.09.2015

Demokratie in den Betrieben

Durch das Betriebsrätegesetz wird der Unternehmerwillkür ein Ende gemacht. Dieser Satz aus dem Jahr 1920 in der Bergarbeiter-Zeitung gilt bis heute. Denn 95 Jahre später ist das Recht auf Mitbestimmung nicht mehr wegzudenken.  weiter

  • icon-article 31.07.2015

Betriebsräte schützen

Foto: 

Gina Guarnieri/istockphoto

Bedroht, eingeschüchtert, gekündigt: Wer sich als Betriebsrat engagiert, erlebt häufig Schikanen des Arbeitgebers. Um das zu verhindern, fordert die IG BCE schärfere Gesetze.  weiter (2)

  • image description01.05.2015
  • Medieninformation XIX/25

Entlastung der mittleren Einkommen längst überfällig

„Die Politik muss endlich den sträflich vernachlässigten "Arbeitnehmer-Mittelstand" in den Blick nehmen“, forderte der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis zum Tag der Arbeit in Ludwigshafen. Die Beschäftigten mit tariflichen Einkommen trügen eine viel zu hohe Last, während etwa Kapitaleinkünfte weiterhin viel zu wenig zum Steueraufkommen beitrügen.  weiter

  • image description14.10.2014
  • Medieninformation XVIII/45

Modernisierung der Betriebsverfassung überfällig

Foto: 

Christian Burkert

Die IG BCE treibt ihre "Offensive Mitbestimmung" weiter voran. "Die Rechte der Betriebsräte reichen nicht aus, um angemessen auf die neuen Herausforderungen reagieren zu können. Der Handlungsbedarf wächst, eine Modernisierung des Betriebsverfassungsgesetzes ist überfällig", erklärte der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis am Dienstag (14. Oktober) auf einer Veranstaltung seiner Organisation in Hannover.  weiter

  • image description01.05.2014
  • Medieninformation XVIII/16

Das Steuersystem gerechter machen

München. „Unser Steuersystem braucht dringend soziale Korrekturen. Es belastet vor allem die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer über Gebühr. Tarifliche Entgeltsteigerungen werden zunehmend von heimlichen Steuererhöhungen aufgefressen. Das kann so nicht weiter gehen, eine Reform ist überfällig. Das Gerechtigkeitsdefizit muss endlich abgebaut werden“, forderte der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis auf der DGB-Kundgebung zum Tag der Arbeit  weiter

  • image description14.10.2013
  • Medieninformation XVII/40

Soziale Sicherungssysteme erneuern

Die Auflösung des Reformstaus der sozialen Sicherungssysteme muss für die künftige Bundesregierung Priorität haben. „Da ist Vieles liegen geblieben“, kritisierte Ulrich Freese, stellvertretender Vorsitzender der IG BCE, in seinen Ergänzungen zum Geschäftsbericht vor dem 5. Ordentlichen Kongress der Gewerkschaft.  weiter

  • image description07.09.2013
  • Medieninformation XVII/31

Investitionsstau auflösen

Mannheim. Die IG BCE fordert die schnelle Auflösung des aufgelaufenen Investitionsstaus in Deutschland. „Wir brauchen eine Modernisierungsoffensive, die auch die sozialen Sicherungssysteme und die Betriebsverfassung einschließt“, sagte der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis auf einer Betriebsrätekonferenz seiner Organisation am Sonnabend (7. September) in Mannheim. Zugleich gehe es darum, „die Rahmenbedingungen der industriellen Produktion zu verbessern und so die Voraussetzungen für gute und sichere Arbeitsplätze zu schaffen.  weiter

  • image description05.06.2013
  • Medieninformation XVII/26

Modernisierung jetzt anpacken

Die IG BCE begrüßt den von der SPD eingebrachten Antrag zur Modernisierung des Betriebsverfassungsgesetzes und fordert zugleich die anderen im Bundestag vertretenen Parteien auf, sich der sozialdemokratischen Initiative anzuschließen. „Das Gesetz wird wesentlichen Änderungen in der Arbeitswelt nicht mehr ausreichend gerecht. Wir brauchen ein zwingendes Mitbestimmungsrecht der Betriebsräte bei der Fremdbeschäftigung“, sagte der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis am Mittwoch (5. Juni) in Berlin.  weiter

  • icon-article 04.12.2012

Betriebsverfassungsgesetz modernisieren

Foto: 

contrastwerkstatt - Fotolia

Eine zwingende Mitbestimmung von Betriebsräten bei Leiharbeit und anderen Formen der Fremdbeschäftigung forderte der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis auf der Jahrespressekonferenz der Gewerkschaft am 3. Dezember in Hannover. „Der Trend, verstärkt Leiharbeiter und Beschäftigte mit Werkvertrag in den Unternehmen einzusetzen, ist ungebrochen“, begründet Vassiliadis die Forderung nach einer Modernisierung des Betriebsverfassungsgesetzes.  weiter

  • icon-article 07.11.2012

"Wir brauchen ein moderneres Betriebsverfassungsgesetz"

Foto: 

Franz Bischof

230 Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus ganz Deutschland haben sich in Hannover getroffen, um aktuelle Aspekte der betrieblichen Interessenvertretung zu diskutieren. Insbesondere ging es dabei um eine mögliche Reform des Gesetzes, das die Grundlage ihrer Arbeit bildet. Die Jahrestagung unter dem Motto "Effiziente Betriebsratsarbeit - Interessenvertretung am Puls der Zeit" fand vom 7. bis 8. November in der Hauptverwaltung der IG BCE statt.  weiter

Nach oben