Schlagwort „Wahlen“

  • icon-article 29.09.2014

„Durch Mitbestimmung haben wir gute Lösungen gefunden“

Foto: 

Cordula Kropke

Wenn im Chemiewerk Bayer Material Science in Brunsbüttel Ende November eine neue Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) gewählt wird, ist Chris Wellnitz unter den Kandidaten der „Alte“. Der 23jährige tritt mit zwei Jahren Erfahrung für die JAV an, für die anderen vier Mandate hat er neue Bewerber gesucht. Gewonnen hat er sie mit dem, wovon er selbst fest überzeugt ist: der Mitbestimmung im Betrieb.  weiter

  • icon-article

Jugend hat die Wahl

Stress mit dem Ausbilder oder Probleme bei der Übernahme? Die Jugend- und Auszubildendenvertreter (JAV) helfen. Sie setzen sich für junge Leute und Azubis im Betrieb ein. Doch wer genau ist die JAV und was tut sie?  weiter

  • icon-video 25.07.2014
  • Von: Gorillamedien
  • Länge: 2:42 Minuten.

Was ist eingentlich eine JAV?

Foto: 

Gorillamedien

Im Herbst stehen wieder Wahlen zur JAV an. Doch wer genau ist die JAV und was tut sie? Unser Video klärt auf.  weiter

  • icon-article 05.05.2014

Für ein Europa des sozialen Fortschritts

Foto: 

Getty Images/Fuse

Europa hat Deutschland und dem Kontinent Frieden, Wohlstand und soziale Sicherheit gebracht. Doch durch unverantwortliches politisches Handeln und einseitiges Spardiktat ist aus der Finanz- und Wirtschaftskrise in vielen Mitgliedsländern eine soziale Krise erwachsen. Arbeitnehmerrechte werden beschnitten, Arbeitslosigkeit und Armut nehmen zu. Diese skandalösen Verhältnisse erfordern einen Kurswechsel für eine bessere Politik in Europa! Die IG BCE ruft ihre Mitglieder auf: Wählen gehen am 25. Mai 2014!   weiter

  • icon-fotostrecke 28.04.2014
  • Fotos: 5

Wer mit wem

Foto: 

Daniel Naupold/dpa

Seit 1979 wird das Europäische Parlament in Straßburg direkt gewählt. Aber erst 35 Jahre später bekommen die Stimmen der 390 Millionen Wahlberechtigten noch mehr Gewicht. Denn zum ersten Mal ziehen die großen der insgesamt 13 Parteienfamilien im Straßburger Plenum mit Spitzenkandidaten in den Wahlkampf. Der Wahlsieger steht als erster Kandidat für das Amt des Kommissionspräsidenten bereit, das im Herbst neu zu besetzen ist. Wir stellen die Kandidaten vor.  weiter

  • icon-article 16.04.2014

Für ein soziales und gerechtes Europa

Die einseitige Sparpolitik ist gescheitert, notwendig sind Investitionen in einen neuen Aufschwung. In Brüssel zeigten die Gewerkschaften Flagge, 50 000 Menschen aus 21 Ländern demonstrierten für soziale Gerechtigkeit, Vollbeschäftigung und eine sichere Zukunft für Jung und Alt. Ein starkes Signal für die Europawahl. Die Chance für eine Trendwende ist da.  weiter

  • icon-article 17.03.2014

"Es ist toll, wenn man Arbeitsbedingungen verbessern kann"

Beim Papierhygiene-Hersteller SCA in Mannheim werden 17 Betriebsräte gewählt. 37 Kandidaten stellen sich zur Wahl. Darunter Aysel Öktem (30), die erstmalig für das Amt kandidiert. Wir sprechen mit ihr über ihre Motivation und ihre Chancen. Für Betriebsratsvorsitzenden Frank Gottselig (45) sind die Wahlvorbereitungen Routine: Seit 20 Jahren setzt er sich im Gremium für die Interessen der Beschäftigten ein. Nicht immer ohne Auseinandersetzungen.  weiter

  • icon-article 14.03.2014

So haben die Betriebe gewählt

Continental Korbach Alle 23 gewählten Betriebsratsmitglieder gehören der IG BCE an. Die Wahlbeteiligung konnte um über vier Prozent auf 73,3 Prozent gesteigert werden.  Bayer Vital in Leverkusen Die IG-BCE-Liste hat bei der Betriebsratswahl 12 Mandate gewonnen. Das sind zwei mehr als im Jahr 2010. RHI Didier, Werk Mainzlar Alle sieben Betriebsratsmandate konnten von IG-BCE-Mitgliedern gewonnen werden. Die Wahlbeteiligung lag bei 89 Prozent. Dunlopillo Die Kandidaten der IG BCE gewinnen alle sieben Mandate.  weiter

  • icon-article 27.09.2013

Für soziale Korrekturen

Politische Veränderungen von fundamentaler Bedeutung sind das Ergebnis der Bundestagswahl, sagt Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE in der heutigen (27. September) Ausgabe des Handelsblattes. Die FDP sei nicht mehr im Parlament und letztlich gestrandet, weil ihr nach der Finanzkrise die Kraft zur Überwindung der überkommenen Klientelpolitik und zu einer konzeptionellen Neuorientierung fehlte. Das eröffne neue Möglichkeiten, die soziale und wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland voranzubringen. Der Kommentar im Wortlaut.   weiter

  • image description23.09.2013
  • Medieninformation XVII/35

Weg frei für mehr soziale Gestaltung und eine Politik für Arbeitnehmerrechte

Foto: 

Daniel Pilar

Die IG BCE sieht im Ausgang der Bundestagswahl die Möglichkeit zu mehr sozialer Gestaltung und zu einer Stärkung der Arbeitnehmerrechte. Nach dem Scheitern der FDP sei „der Weg frei für eine Regierung, die eindeutig den Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft verpflichtet ist und diese auch im politischen Handeln umsetzt. Die CDU/CSU kann und muss nun liefern“, erklärte der Vorsitzende der Gewerkschaft, Michael Vassiliadis.  weiter

Nach oben