Schlagwort „Industrie“

  • icon-article 01.06.2018

Vorteil: Deutschland

Foto: 

Illustration: Markus Köpp

Herzenssache: Ordentlich bezahlt, tariflich abgesichert und betrieblich mitbestimmt: Vielerorts sind solche Jobs rar geworden. Nicht so in den Branchen der IG BCE. Die Gewerkschaft will guter Industriearbeit wieder mehr Geltung verschaffen.  weiter

  • icon-article 30.05.2018

„Das Energiethema geht uns alle an“

Die IG BCE will sich mit einer klaren Stimme für eine zwischen Klimaschutz, Industriearbeit und Strukturentwicklung ausbalancierte Energiepolitik in die Diskussion rund um die von der Bundesregierung geplante Kommission „Wachstum, Strukturwandel, Beschäftigung“ einbringen. „Wir werden, wenn nötig, Kante zeigen“, sagte der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis bei einer Betriebsrätekonferenz in Bochum. Ein vorschnelles Abschalten konventioneller Energieträger würde den Strom „schlagartig um Dimensionen verteuern“, warnte Vassiliadis vor gut 200 Betriebsräten.  weiter (2)

  • icon-article 31.01.2018

Düstere  Aussichten

Foto: 

Silas Stein/dpa/picture alliance

Die Industrie hat die deutsche Wirtschaft zu der Stärke gebracht, die sie heute hat. Doch die Zeit, als rauchende Fabrikschornsteine vor allem als Zeichen von Fortschritt und Wohlstand gesehen wurden, ist lange vorbei. Es scheint so, als sei die Industrie für viele Menschen zum Feind geworden.  weiter

  • icon-article 10.01.2018

Kampagne #wirsindhier gestartet

In diesem Jahr stellt die Politik womöglich die entscheidenden Weichen für die Zukunft der Industrie- und Energiepolitik. Es wird Zeit für einen Neustart. Die Beschäftigten wurden zuletzt immer häufiger mit politischen Ausstiegs-, Verbots- und Reglementierungsplänen konfrontiert. Besonders offensichtlich wird das in den aktuellen Diskussionen um die Energiepolitik. Die IG BCE will die Zukunft der Industriearbeit wieder in den Mittelpunkt der politischen Debatte rücken.  weiter

  • icon-article 21.12.2017

Gut fahren mit Edelmetall

Foto: 

Christian Burkert

BASF Catalysts baut Katalysatoren, die für jeden Motortyp optimiert werden. Es ist nicht so, dass sie in Nienburg Goldbarren lagern, aber Edelmetall spielt in der Abgasreinigung eine zentrale Rolle.  weiter

  • icon-article 20.12.2017

Alles klar zur Wende?

Foto: 

Markus J. Feger

Unter den Industriebeschäftigten macht sich Unsicherheit breit. Immer häufiger werden sie mit politischen Ausstiegen, Verboten oder Reglementierungen konfrontiert. Besonders offensichtlich wird das in den aktuellen Debatten um die Zukunft der Energiepolitik. Tausende Mitglieder der IG BCE haben ihrem Ärger über Pläne Luft gemacht, Kohlekraftwerke möglichst schnell abzuschalten. Das gefährde nicht nur Jobs in der Energiebranche, sondern auch in der Industrie.  weiter

  • image description11.12.2017
  • Medieninformation XXI/63

„Neue Intensität der Auseinandersetzung um gute Industriearbeit“

Die IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) will Investitionen und Innovation in der Industrie in der öffentlichen Diskussion wieder mehr Raum geben. Mehr als 1000 Betriebsräte aus den IG-BCE-Branchen berieten dazu am Montag auf einer Konferenz in Berlin eine „Berliner Erklärung“ mit dem Titel „Energie, Industrie, Klima - Unsere Zukunftsstrategie“. „Wir starten heute eine neue Intensität der Auseinandersetzung um gute Industriearbeit der Zukunft“, sagte der Vorsitzende der IG BCE, Michael Vassiliadis.  weiter

  • icon-article 06.09.2017

"Nur zu sparen ist Raubbau an der Zukunft"

Digitalisierung, Steuergerechtigkeit und sozialer Wohnungsbau: Im Live-Chat mit Michael Vassiliadis, dem Vorsitzenden der IG BCE, kamen viele Themen zur Sprache. Eine Auswahl der Fragen und Antworten findet sich im folgenden Chat-Protokoll.  weiter

  • icon-article 22.06.2017

Handarbeit ohne Unruhe

Foto: 

Jesco Denzel

"Erst nach dem zweiten Brand wird das Porzellan zum Porzellan", erklärt Timm Langhoff. Der 28-jährige ist Industriekeramiker bei der Königlichen Porzellan-Manufaktur (KPM) in Berlin.  weiter

  • image description26.02.2017
  • Medieninformation XXI/6

"Strukturwandel intelligent managen"

Foto: 

Blitzfang Medien GmbH

Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) fordert von der Politik einen stärkeren Einsatz für Leuchtturm-Branchen in Europa. Nötig seien mehr Förderinstrumente, die die Innovationsfähigkeit von Schlüsselindustrien voranbringen, sagte der Vorsitzende der IG BCE, Michael Vassiliadis, beim energie- und industriepolitischen Pressegespräch in Haltern am See. Zentrale Wirtschaftszweige wie der Energie- und der Mobilitätssektor müssten engagierter als bislang in ihrem Strukturwandel unterstützt werden.  weiter

Nach oben