Schlagwort „Sozial“

  • icon-article 30.01.2018

Freiwillige Helfer bleiben beitragsfrei

Foto: 

kieferpix/Getty Images/iStockphoto

Gute Nachrichten für Ehrenamtliche: Ihre Tätigkeit ist in der Sozialversicherung auch dann beitragsfrei, wenn sie eine pauschale Aufwandsentschädigung bekommen und Verwaltungsaufgaben übernehmen, die mit der freiwilligen Arbeit verbunden sind. Das hat das Bundessozialgericht entschieden.  weiter

  • icon-article 05.05.2014

Für ein Europa des sozialen Fortschritts

Foto: 

Getty Images/Fuse

Europa hat Deutschland und dem Kontinent Frieden, Wohlstand und soziale Sicherheit gebracht. Doch durch unverantwortliches politisches Handeln und einseitiges Spardiktat ist aus der Finanz- und Wirtschaftskrise in vielen Mitgliedsländern eine soziale Krise erwachsen. Arbeitnehmerrechte werden beschnitten, Arbeitslosigkeit und Armut nehmen zu. Diese skandalösen Verhältnisse erfordern einen Kurswechsel für eine bessere Politik in Europa! Die IG BCE ruft ihre Mitglieder auf: Wählen gehen am 25. Mai 2014!   weiter

  • image description06.12.2011
  • Medieninformation XV/40

Erster "Weiterbildungsfonds Zeitarbeit"

Hannover/München. Erstmals kommen Zeitarbeitnehmer in Deutschland in den Genuss einer tariflich verankerten Weiterqualifizierung. Über die Einrichtung eines gemeinsamen „Weiterbildungsfonds Zeitarbeiter“ haben USG People Tochter Technicum und die IG BCE einen Haustarifvertrag abgeschlossen. Weitere Partner sind die TÜV Nord Bildung und der Bildungsdienstleister Provadis.  weiter

  • image description04.11.2011
  • Medieninformation XV/34

IG BCE fordert Tarifvertrag zum Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen

Die gemeinsame Verhandlungskommission der Gewerkschaften IG BCE und ver.di fordert für alle Gesellschaften im E.ON-Konzern einen Tarifvertrag zur Beschäftigungs- und Standortsicherung, der betriebsbedingte Kündigungen ausschließt und Beschäftigung sichert.  weiter

  • image description10.12.2010
  • Medieninformation XIV/49

Sozialverträglichkeit sichergestellt

Ministerrat beschließt Kohle-Beihilferegelung bis 2018 "Sozialverträglichkeit hat für uns oberste Priorität. Kein Bergmann wird entlassen. Dieses Ziel haben wir erreicht." So bewertet der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis die Entscheidung des EU-Wettbewerbsrates über die Beihilferegelung für den Steinkohlenbergbau. Die europäischen Wirtschaftsminister billigten heute den am Mittwoch geänderten Vorschlag der EU-Kommission. Die nun beschlossene Richtlinie erlaubt Förderbeihilfen bis 2018 und sieht eine schrittweise Verringerung vor.  weiter

  • image description08.12.2010
  • Medieninformation XIV/48

Das ist der Durchbruch für unsere Bergleute

EU-Kommission für Kohlebeihilfen bis 2018 Hannover. "Jetzt sind wir fast am Ziel." So bewertet der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis die Entscheidung der EU-Kommission, in Europa bis 2018 Beihilfen für den Steinkohlenbergbau zu ermöglichen. "Das ist der Durchbruch, auf den wir so lange hingearbeitet haben. Nun sind alle Voraussetzungen geschaffen, dass es auch in Zukunft keine Entlassungen in unserem Steinkohlenbergbau geben wird. Wir erwarten, dass am Freitag auch der Rat der Wirtschaftsminister dieser Lösung zustimmen wird.  weiter

  • image description22.10.2010
  • Medieninformation XIV/33

"Zukunft des Normalarbeitesverhältnisse - Regulierung der Leiharbeit"

"Zukunft des Normalarbeitsverhältnisses - Regulierung der Leiharbeit" lautet das Thema einer IG-BCE-Podiumsdiskussion am Dienstag, 26. Oktober 9.45 bis 10.45 Uhr Hotel Maritim Airport Flughafenstr. 5 30699 Hannover.  weiter

  • image description22.09.2010
  • Medieninformation XIV/27

Soziale Abfederung des Strukturwandels

Brüssel/Hannover (22. September) Zu einem Informations- und Meinungsaustausch über die Zukunft des deutschen Steinkohlenbergbaus sind am Dienstag in Straßburg EU-Kommissar Günther Oettinger, der IG BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis und der Vorsitzende des RAG-Konzernbetriebsrates, Ludwig Ladzinski, zusammengekommen. Gegenstand des Gespräches war das Auslaufen der Beihilfen für die deutschen Zechen. Die EU-Kommission hat vorgeschlagen, dass die geltenden Betriebsbeihilfen für den Kohlebergbau bis 2014 verlängert werden.  weiter

  • image description30.11.2009
  • Medieninformation XIII/41

39. Recklinghäuser Tagung

"Nach der Europa- und Bundestagswahl: Ist eine andere Migrations- und Integrationspolitik in Europa und Deutschland zu erwarten?". So lautet das Thema der 39. Recklinghäuser Tagung der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie.  weiter

  • image description12.03.2009
  • Medieninformation XIII/08
Nach oben