Schlagwort „Betriebsrat“

  • icon-article 02.08.2018

Richtigstellung zu unserem Artikel: Man sieht sich vor Gericht

Foto: 

Frank Rogner

Aus gegebenen Anlass stellen wir richtig, dass unsere Berichterstattung in der KOMPAKT, der KOMPAKT plus und auf unserer Website an folgenden Stellen nicht korrekt war: So stimmt es nicht, dass die Firma Atlas am Tag der BR-Wahl die Polizei rufen ließ. Es stellte sich inzwischen heraus, dass das der Fahrer der Spedition selber getan hat. Auch wurde kein Mitglied des Betriebsrates in eine andere Abteilung versetzt. Sie verdient nach eigenen Angaben nun auch nicht weniger.  weiter

  • icon-article 09.03.2018

So haben die Betriebe gewählt

Foto: 

psdesign1 - Fotolia.com

Die Betriebsratswahlen fanden vom 1. März bis zum 31. Mai statt. Hier finden sich die Ergebnisse aus dem Organisationsbereich der IG BCE.  weiter

  • icon-article 01.03.2018

Gemeinsam für mehr  Gerechtigkeit

Faire Löhne, gute Arbeitsbedingungen und mehr Gerechtigkeit durch Tarif – das gibt es nur mit einer starken Gewerkschaft. Das wissen auch die meisten Betriebsräte, deshalb sind in unseren Branchen mehr als drei Viertel von ihnen Mitglied in der IG BCE.  weiter

  • icon-article 01.03.2018

Was bringt Mitbestimmung?

Mitbestimmung im Betrieb ist gelebte Demokratie am Arbeitsplatz. Von der Bezahlung bis hin zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Mitbestimmung hat positiven Einfluss auf nahezu alle Bereiche des Berufs- und Arbeitslebens. Zahlreiche Beispiele und Studien zeigen: Mehr Demokratie und Mitbestimmung bedeuten auch mehr Geld, mehr Gleichstellung und mehr Gesundheitsschutz für die Mitarbeiter.  weiter

  • icon-article 27.02.2018

Ein Kreuz für mehr Gerechtigkeit

Foto: 

fotolia/Robert Kneschke

Die wichtigste Wahl für Arbeitnehmer beginnt dieses Frühjahr: Vom 1. März bis zum 31. Mai 2018 finden in ganz Deutschland Betriebsratswahlen statt. Um für moderne und familienfreundliche Arbeitszeiten, sichere und gut bezahlte Arbeitsplätze und mehr Gleichstellung und Gesundheitsschutz in den Betrieben zu streiten, brauchen Betriebsräte eure Stimmen bei den Wahlen.   weiter

  • icon-article 23.02.2018

Im Namen der Gerechtigkeit

Foto: 

yogysic/iStock

Mit den Interessen der Beschäftigten im Blick setzen sich Betriebsräte ein für gute Arbeitsbedingungen und faire Entlohnung.  Für soziale Balance und Investitionen im Betrieb. Und für den Schutz in der Krise. Wir brauchen sie – und sie unsere Stimme. Alle vier Jahre.  weiter

  • icon-article 04.01.2018

Die Grundlagen

Foto: 

Fotolia, Eva Kahlmann

Die Betriebsratswahlen finden alle vier Jahre statt, immer zwischen dem 1. März und dem 31. Mai. Unter dem Motto: "Für uns - Gemeinsam für eine starke Vertretung" wird 2018 wieder abgestimmt. Doch auch zwischen den "großen" Wahlterminen wird in einzelnen Unternehmen gewählt, zum Beispiel in Betriebe, die bisher noch keinen Betriebsrat hatten oder nach dem Rücktritt des Betriebsrates. Die IG BCE unterstützt die Durchführung der Wahlen mit vielfältigen Informationen, praxisorientierten Materialien und Arbeitshilfen.  weiter

  • icon-article 17.12.2017

Besser mit Betriebsrat

Egal ob Kündigung, Arbeitszeit oder Urlaub - Betriebsräte bestimmen mit. Warum jeder Betrieb einen Betriebsrat haben sollte, haben wir in zehn Punkten zusammengefasst.  weiter

  • icon-article 14.12.2017

Bronze für das Ringen um Mitbestimmung

Foto: 

Markus Feger

Doppelter Erfolg für Betriebsräte aus dem Organisationsbereich der IG BCE: Der Konzernbetriebsrat von Synlab ist für seinen Einsatz bei der Etablierung von Mitbestimmungsstrukturen mit dem "Deutschen Betriebsräte-Preis" in Bronze geehrt worden. Und der Betriebsrat von Venator Materials in Krefeld-Uerdingen hat den Sonderpreis für innovative Betriebsratsarbeit gewonnen.  weiter

  • icon-article 30.11.2017

„Ihr macht Demokratie und Mitbestimmung tagtäglich erlebbar“

Mitbestimmung ist ein Grundpfeiler unserer Sozialen Marktwirtschaft und Voraussetzung für die Arbeit von Betriebsräten. Bereits zum 10. Mal sind in Hannover Betriebsräte aus ganz Deutschland zusammengekommen, um über die Ausweitung von Mitbestimmungsstrukturen und die kommenden Betriebsratswahlen zu sprechen, bei denen ein Drittel der Betriebsräte ihr Amt weitergeben. „Ich empfinde Hochachtung, weil sie Verantwortung übernehmen, statt sich nur zu beschweren“, sagte die Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts, Ingrid Schmidt.  weiter

Nach oben