Schlagwort „Arbeitnehmerrechte“

  • icon-article 12.12.2018

Urlaubstage verfallen nur in Ausnahmefällen

Foto: 

FamVeldman

Zig Millionen Urlaubstage stehen in Deutschland derzeit noch auf den Urlaubskonten von Arbeitnehmern. Diese Ansprüche dürfen nur in eng begrenzten Ausnahmefällen verfallen, entschied der Europäische Gerichtshof.  weiter

  • icon-article 20.07.2017

EuGH-Urteil: Mitbestimmung gehört zu Europa

Foto: 

iStockphoto- Chris Ryan

Am Dienstag den 18. Juli verkündete der Europäische Gerichtshof (EuGH) sein abschließendes Urteil im Fall Erzberger zur Mitbestimmung bei der TUI AG. Ein guter Tag für die Mitbestimmung in Europa.  weiter

  • image description06.10.2015
  • Medieninformation XIX/47

4.0 ohne digitale Tagelöhner

Die fortschreitende Digitalisierung der Wirtschafts- und Arbeitswelt verlangt nach Auffassung der IG BCE klare Rahmenregelungen. „4.0 und digitales Tagelöhnertum – das passt nicht. Wer die Menschen in das neue Industriezeitalter mitnehmen will, der muss für Sicherheit und Perspektiven sorgen. Flexibilität und anständige Arbeitszeiten gehören zusammen, sind zwei Seiten einer Medaille“, sagte der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis auf einer Veranstaltung seiner Organisation am Dienstag (6. Oktober) in Hannover.  weiter

  • icon-article 24.08.2015

Was bringt mir der Betriebsrat?

Foto: 

IG BCE

Es heißt nicht ohne Grund Mitbestimmung. Ob Arbeitsbedingungen, Schulungen oder die Verhinderung von Kündigungen: Betriebsräte sitzen mit am Tisch, wenn es um Entscheidungen für die Beschäftigten geht.   weiter

  • icon-article

Kein Hitzefrei für Arbeitnehmer

Der Schweiß läuft in Strömen, die Konzentration schwindet: Doch während Schüler bei zu hohen Temperaturen frei bekommen, müssen Arbeitnehmer auch an heißen Sommertagen zur Arbeit. Denn ein Recht auf Hitzefrei gibt es nicht. Trotzdem muss der Arbeitgeber seine Beschäftigten schützen. Wir zeigen, was zu beachten ist.  weiter

  • icon-article 16.07.2014

"In der US-Politik herrscht ein gewerkschaftsfeindliches Klima"

Die Kritik am geplanten Freihandels- und Investitionsschutzabkommen zwischen Europa und den USA ist massiv. Nicht zuletzt durch den Druck der Gewerkschaften hat die EU-Kommission eine öffentliche Online-Konsultation zum umstrittenen Investitionsschutz eingerichtet. Wir haben mit Christoph Scherrer, Professor für Globalisierung und Politik an der Universität Kassel, über die Sicherung von Arbeitnehmerrechten und die Auswirkungen von TTIP auf die Beschäftigten gesprochen.  weiter

  • icon-article 23.04.2014

Der Preis der billigen Kleidung

Die Bilder von den Trümmern und die verzweifelten Bergungsversuche gingen 2013 um die Welt. Genau vor einem Jahr stürzte in Bangladesch eine Textilfabrik ein, mehr als 1000 Menschen wurden getötet. Auf Drängen der internationalen Gewerkschaften hat sich seitdem einiges geändert. Doch viele Modefirmen drücken sich noch immer vor der Verantwortung.  weiter

  • icon-article 31.10.2013

Die Sklaven der WM 2022

In Katar schuften Hunderttausende Gastarbeiter auf den Baustellen der WM 2022 – und Hunderte sterben. Und immer mehr Menschen fordern eine Verlegung der WM. Oder einen Boykott.  weiter

Nach oben