Schlagwort „Sozialpoltik“

  • icon-article 18.02.2019

Erstes Treffen der IG-BCE-Selbstverwalter

Die letzten Sozialwahlen liegen schon etwas zurück und es war an der Zeit für ein erstes Treffen von 30  ehrenamtlich tätigen Selbstverwaltern aus der Kranken- und Rentenversicherung am vergangenen Wochenende in Hannover. Auf der Tagesordnung stand so einiges: Es ging um die Frage, wie man die Arbeit der Selbstverwaltung stärker öffentlich darstellen kann. Außerdem wurde das Thema Digitalisierung des Gesundheitswesens diskutiert, dazu gehört etwa die elektronische Gesundheitskarte.  weiter

  • icon-article 01.02.2018

„Es ist einfach ein ungutes Gefühl"

Heiraten, eine Familie gründen oder ein Haus kaufen – wer befristet arbeitet, für den ist das nicht so leicht. Denn wer nicht weiß, ob er seinen Job verlieren wird oder bald umziehen muss, kann seine Zukunft nicht sicher planen. „Das geht auch schon viel früher los, zum Beispiel bei der Urlaubsplanung“, sagt Sophie Ebert. Sie arbeitet beim Energieversorger enviaM in Chemnitz, ist Mitglied der Jugend- und Auszubildendenvertretung und im IG-BCE-Bezirksjugendausschuss aktiv.  weiter

  • image description16.02.2016
  • Medieninformation XX/5

Politische Initiative gegen den Zerfall der EU

Foto: 

igor/fotolia

„Die Europäische Union braucht einen sozial- und wirtschaftspolitischen Neustart.“ Das ist nach den Worten von Michael Vassiliadis die notwendige Konsequenz der anhaltenden tiefen Krisen innerhalb der EU. Die Staats- und Regierungschefs der Gemeinschaft dürften nicht länger tatenlos hinnehmen, dass die EU als „das große Friedens- und Wohlstandsprojekt der Nachkriegszeit von Tag zu Tag stärker zerfällt“, erklärte Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE und zugleich Präsident der Föderation der europäischen Industriegewerkschaften IndustriALL Europe.  weiter

Nach oben