Schlagwort „Arbeitsrecht“

  • icon-article 30.01.2018

Strafzahlung für säumige Chefs

Foto: 

Romolo Tavani/Getty Images/iStockphoto

Für verspätet ausgezahlten Verdienst können Arbeitnehmer eine sogenannte Verzugspauschale von 40 Euro von ihrem Chef verlangen. Das gilt auch, wenn es sich nur um wenige Cent handelt.  weiter

  • icon-article 02.05.2016

Experten für alle Fälle

Foto: 

iStock, arturbo

Mitglieder der IG BCE haben Anspruch auf kostenlosen Rechtsschutz. Extra dafür hat die Gewerkschaft eigene Juristen oder arbeitet mit den Anwälten des DGB-Rechtsschutzes zusammen. Sie sind Experten im Arbeits- und Sozialrecht und kennen die Branchen der IG BCE genau.  weiter

  • icon-article 02.05.2016

Drum prüfe, wer sich lange bindet

Foto: 

David Franklin/iStock, Getty Images

Der Mitarbeiter macht eine Fortbildung, die der Chef bezahlt. Anschließend kündigt der Geschulte. Muss er das Geld an den Arbeitgeber zurückzahlen? kompakt erklärt, wann es teuer wird.  weiter

  • icon-article 04.01.2016

Glatteis auf dem Arbeitsweg

Foto: 

detailblick - Fotolia.com

Mit dem neuen Jahr ist auch der Winter in Deutschland eingekehrt.  Arbeitnehmer sollten für die kalte Jahreszeit besonders gewappnet sein, denn wer zu spät kommt, kann das schlechte Wetter nicht immer als Ausrede benutzen. Wir geben Antwort, worauf Beschäftigte achten müssen.  weiter

  • icon-article 10.11.2015

Gut abgesichert durch den Rechtsschutz

Foto: 

iStock - EricHood

Mitgliedschaft in der IG BCE bedeutet auch umfassenden Rechtsschutz. Er gilt für alle Fälle des Arbeits- und Sozialrechts. Mit dieser Stärkung im Rücken bekommen Beschäftigte sofort Hilfe, wenn zum Beispiel Kündigung oder Aufhebungsvertrag ins Haus flattern. Oder wenn die Krankenkasse weniger Krankengeld auszahlen will als erwartet.  weiter

  • icon-article 15.04.2015

Gleiches Arbeitsrecht für befristet Beschäftigte

Sieht man vom Kündigungsschutz ab, so haben befristet Beschäftigte die gleichen Rechte wie alle anderen Arbeitnehmer.  weiter

  • icon-article 01.10.2014

Gleiches Recht für alle

Foto: 

picture alliance, Gero Breloer

Es geschieht wegen ihrer Religion oder ihrer Hautfarbe, wegen ihres Alters oder weil sie behindert sind: Täglich werden Menschen in der Arbeitswelt benachteiligt. Doch nicht immer wehren sie sich dagegen. Dabei steht das Recht auf ihrer Seite.  weiter

  • icon-article 30.06.2014

Beim Urlaub hört der Spaß auf

Sommer, Sonne, Urlaubsstimmung: Das Arbeitsrecht macht trotzdem keine Pause. Ulf Weigelt, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin gibt Antworten auf drei hitzige Fragen.  weiter

  • icon-article 20.11.2012

Betriebsrat kann Zustimmung verweigern

Foto: 

eccolo - Fotolia.com

Das Landesarbeitsgericht Niedersachsen hat entschieden, dass die unbefristete Einstellung eines Leihbeschäftigten ein Gesetzesverstoß darstellt, der eine Zustimmungsverweigerung rechtfertigt. Diese Entscheidung ist ein wichtiges Signal für Betriebsräte. Jetzt hat auch ein Landesarbeitsgericht ein Zustimmungsverweigerungsrecht nach § 99 Abs. 2 Nr. 1 BetrVG angenommen. In seinen Entscheidungsgründen geht das Landesarbeitsgericht zum Thema Rechtsmissbrauch und Umgehung von §§ 111 ff. BetrVG sehr weit. Das Verfahren ist nunmehr beim BAG anhängig.  weiter

  • icon-article 08.11.2012

Mein Kind ist krank

Foto: 

mbt-studio - Fotolia.com

Gerade zur Grippesaison stehen Eltern wieder vor dem Problem: Das Kind liegt mit einer Erkältung im Bett. Wann dürfen berufstätige Eltern zu Hause bleiben und die Kleinen pflegen? Doch neben den Sorgen um den kranken Nachwuchs kommt noch ein ganz anderes Problem hinzu: Mama und Papa müssen zur Arbeit! Wer passt denn auf das Kind auf und pflegt es gesund? Für diesen Fall gibt es eine klare Regelung.  weiter

Nach oben