Schlagwort „Leiharbeit“

  • icon-article 11.07.2016

Ein „Hire and Fire“ gibt es bei uns nicht

Die IG BCE hat sich in der Vergangenheit nicht gegen Leitarbeit ausgesprochen, sofern es sich dabei um den Einsatz bei Produktionsspitzen oder bei unvorhergesehenen Ereignissen handelte. „Klare Front“ macht auch sie gegenüber Missbrauch sowie den schwarzen Schafen der Zeitarbeitsbranche. „Angenehm anders als alle anderen“ sieht sich die Technicum GmbH, die als Teil der USG People Group zu den führenden Unternehmen der Branche zählt. Keine Selbstverständlichkeit im Zeitarbeitsgeschäft: Das Unternehmen verfügt über einen eigenen Betriebsrat.  weiter

  • icon-article 01.07.2016

Fairplay in der Zeitarbeit

Foto: 

Ivanko Brnjakovic/Getty Images

Unterbezahlung, miese Arbeitsbedingungen, Tricksereien – Zeitarbeit gilt oft pauschal als Schmuddelkind, dabei gibt es auch Beispiele für Firmen, die sauber spielen und mit Gewerkschaft und Betriebsräten zu brauchbaren Regelungen gefunden haben.  weiter (2)

  • icon-article 24.05.2016

Gesetz gegen Missbrauch von Leiharbeit kommt

Foto: 

EmiliaU / Depositphotos

Die Spitzen von Union und SPD haben sich auf eine Regulierung von Leiharbeit und Werkverträgen geeinigt. Der Kompromiss bringt Verbesserungen - ein erster Schritt um den Missbrauch einzudämmen.  weiter

  • icon-article 02.05.2016

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Tausende Gewerkschafter demonstrierten Anfang April in München gegen den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen. Mit Erfolg. Der Weg für ein Gesetz ist endlich frei.  weiter

  • icon-article 22.04.2016

Demonstration zeigt Wirkung

Lange hat die Union das Gesetz gegen Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen blockiert. Jetzt geht es endlich voran – die Gewerkschaftsproteste waren erfolgreich.  weiter

  • icon-article 05.04.2016

Geschlossen gegen Lohndumping

Foto: 

Photobank - Fotolia.com

Nicht alle Betriebe können an der DGB-Kundgebung in München teilnehmen und doch stehen wir zusammen: Mit ihren Unterschriften zeigen sich unsere Betriebsräte solidarisch – im Namen von über 140.000 Beschäftigten.  weiter

  • icon-article 05.04.2016

Leiharbeit, Werkverträge und ihr Missbrauch

Foto: 

fotomek - Fotolia.com

Leiharbeit und Werkverträge werden zunehmend genutzt, um tarifliche und soziale Standards zu unterlaufen. Der Gesetzentwurf, um diesen Missbrauch zu unterbinden, wird von der Union blockiert. Ein FAQ zum Thema.  weiter (1)

  • icon-article 28.01.2016

Schluss mit Beschäftigen zweiter Klasse?

Foto: 

wawritto/Fotolia

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will Leiharbeit und Werkverträge stärker regulieren. Ein Gesetzesentwurf hat heftige Debatten ausgelöst. Die IG BCE steht hinter den Vorhaben der Arbeitsministerin.  weiter (3)

  • icon-article 10.12.2015

Gesetzentwurf Leiharbeit geht in die richtige Richtung

Die IG BCE begrüßt die Bemühungen von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD), den zunehmenden Missbrauch von Werkverträgen und Leiharbeit einzudämmen. Der jetzt vorgelegte Gesetzentwurf gehe „in die richtige Richtung. Nachbesserungsbedarf gibt es insbesondere in Mitbestimmungsfragen, deshalb werden wir das weitere Verfahren auch sehr aktiv begleiten“, sagte der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis.  weiter

  • icon-article 13.05.2015

Werkverträge - IG BCE fragt Betriebsräte

Die IG BCE will das Gesetzgebungsverfahren zum Einsatz von Werkverträgen und Leiharbeit mitgestalten. Für die nötigen Daten aus den Betrieben führt sie deshalb im Mai eine Befragung aller Betriebsrätinnen und Betriebsräte durch.  weiter

Nach oben