Schlagwort „Leder“

  • icon-article 18.10.2018

Für mehr Gerechtigkeit - Zeitenwende in der Schuhindustrie

Erstmals werden kaufmännische und gewerbliche Berufe in einer Entgelttabelle zusammengefasst. Die Bezahlung richtet sich nach der jeweilig auszuführenden oder überwiegend auszuführenden Tätigkeit, die gestaffelt ist nach Berufserfahrung. Kern der Eingruppierung und Basis des Einkommens ist die Qualifikationsgrundlage. Das ist die größte Neuerung des neuen Entgeltrahmenvertrags für die Schuhindustrie. Darauf haben sich Arbeitnehmer und Arbeitgeber nach langen Verhandlungen im September in Berlin geeinigt.  weiter

  • icon-article 21.09.2017

2,7 Prozent Tariferhöhung durchgesetzt

Foto: 

iStockphoto / kyoshino

In der Ledererzeugende Industrie gibt es für die Tarifrunde 2017 einen Abschluss. Nach intensiven Gesprächen konnte sich die Arbeitgeberseite mit der IG-BCE-Verhandlungskommission auf ein attraktives Gesamtpaket einigen.  weiter

  • icon-article 31.03.2015

So wird ein Schuh draus

Foto: 

Frank Rogner

Die Firma Ara stellt am Standort Langenfeld im Rheinland seit 60 Jahren Schuhe her: unter den Fittichen des roten Papageien, der das Logo ziert.  weiter

  • icon-article 30.01.2015

3 Prozent mehr

Foto: 

© Edler von Rabenstein - Fotolia.com

Die 2500 Beschäftigten in der Lederwaren-, Kunststoffwaren- und Kofferindustrie bekommen ab 1. Januar 2015 drei Prozent mehr Entgelt. Hinzu kommt eine Einmalzahlung von 150 Euro. Die Ausbildungsvergütung steigt um 60 Euro pro Lehrjahr. Darauf haben sich die Tarifparteien am Donnerstag (29. Januar) in Iphofen (Franken) geeinigt.  weiter

  • icon-article 06.11.2014

5 Prozent Forderung - Tarifrunde 2014 beginnt

Für die Beschäftigten in der ledererzeugenden Industrie hat die IG-BCE-Tarifkommission in ihrer Sitzung am 23. Oktober 2014 einstimmig die Forderungen für die anstehende Tarifrunde beschlossen. Der Lohntarifvertrag sowie der Gehaltstarifvertrag für das nordwestdeutsche und bayrische Tarifgebiet einschließlich des Tarifvertrages über Ausbildungsvergütungen sind fristgemäß zum 30.November 2014 gekündigt.  weiter

  • image description30.12.1996
  • Medieninformation XXXII/75

Gestärkt ins neue Jahr

Die harten sozialen und tarifpolitischen Auseinandersetzungen im abgelaufenen Jahr stehen im Mittelpunkt eines Beitrages von Hubertus Schmoldt in der jetzt erscheinenden Januar-Ausgabe des »magazin«, der Mitgliederzeitschrift der IG Chemie-Papier-Keramik, IG Bergbau und Energie und der Gewerkschaft Leder. Weiter befaßt sich der IG-Chemie-Vorsitzende mit den Aufgaben seiner Organisation im kommenden Jahr. Der Kommentar ist frei zur vollen oder auszugsweisen Veröffentlichung.  weiter

Nach oben