Schlagwort „Tarifrunde 2019“

  • icon-article 26.02.2019

Erste Verhandlungsrunde ohne Ergebnis

Die Arbeitgeber haben die Forderungen der IG BCE zurückgewiesen. Das ist das Ergebnis der ersten Papier-Tarifrunde in Hannover. Ein eigenes Angebot haben die Arbeitgeber nicht vorgelegt.  weiter

  • icon-article 21.02.2019

Verhandlungen vertagt

Die Tarifverhandlungen mit dem Arbeitgeberverband energie- und versorgungswirtschaftlicher Unternehmen (AVEU) wurden am 20. Februar ohne Ergebnis vertagt. Die Verhandlungskommissionen von ver.di und IG BCE haben gemeinsam verhandelt.  weiter

  • image description28.01.2019
  • Medieninformation XXII/48

IG BCE und Uniper vereinbaren Erhöhung der Vergütungen um 5,6 Prozent

Foto: 

Jürgen Seidel

im Tarifkonflikt zwischen der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) und dem Uniper-Konzern haben beide Seiten in der vierten Verhandlungsrunde am Freitag (25. Januar) eine Einigung erzielt. Demnach steigen die Vergütungen der rund 5.000 Beschäftigten des Unternehmens in zwei Schritten um insgesamt 5,6 Prozent an.  weiter

  • icon-article 17.12.2018

Verhandlungen aufgenommen

Foto: 

IG BCE Kirchberg

Am 14. Dezember kam es in Göttingen zum Auftakt der Tarifrunde für die Beschäftigten der Kali- und Steinsalzindustrie zu keiner Einigung. Die Arbeitgeber legten kein verhandlungsfähiges Angebot vor.  weiter

Nach oben