Schlagwort „Mobilität“

  • icon-article 19.03.2019

Wie kann eine nachhaltige Verkehrswende gelingen?

Foto: 

picture Alliance

Ende März legt die Kommission "Nationale Plattform Zukunft der Mobilität" (NPM) ihren Abschlussbericht vor. Die Ergebnisse der NPM werden dringend gebraucht. Nicht nur, weil zu klären ist, wie der Verkehrssektor bis 2030 rund 50 Millionen CO2-Äquivalente einsparen kann. Sondern auch, weil unser Verkehrssystem zunehmend an seine Grenzen stößt und soziale Ungerechtigkeit erzeugt. Dr. Kajsa Borgnäs und Tomas Nieber von der Stiftung Arbeit und Umwelt zu den wesentlichen Herausforderungen einer nachhaltigen Verkehrswende.  weiter

  • image description13.03.2019
  • Medieninformation XXII-57

IG BCE fordert Offensive zum Ausbau klimafreundlicher Kraftstoffe für LKW

Foto: 

bluedesign/fotolia

Im Vorfeld des morgigen Spitzengesprächs im Bundeskanzleramt zu Verkehr und Klimaschutz fordert die IG BCE eine Offensive zum Ausbau klimafreundlicher flüssiger und gasförmiger Kraftstoffe. Nur so lasse sich insbesondere der weiterhin wachsende LKW-Verkehr in eine nationale Klimastrategie einbinden, sagte der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis. Elektromobilität und Batteriespeicher seien absehbar keine praktikable Alternative für den energieintensiven Güterfernverkehr.  weiter

  • image description20.11.2018
  • Medieninformation XXII/40

Wandel im Verkehrssektor mit aktiver Industriepolitik und Qualifizierungsoffensive vorantreiben

Foto: 

chombosan - iStockphoto

Die IG BCE setzt sich für eine Verkehrswende ein, die Innovationskraft und Umweltfreundlichkeit der Mobilitätswirtschaft voranbringt, ohne die Leistungsfähigkeit und Bezahlbarkeit des Sektors in Gefahr zu bringen.  weiter

  • icon-article 19.10.2018

Mobilität: Autos, Autos, Autos

Alle sprechen derzeit über Braunkohle. Kaum einer über Autos. Weitgehend unterhalb des Radarschirms der Öffentlichkeit arbeitet in Berlin eine von der Bundesregierung eingesetzte Kommission an Konzepten für die Zukunft der Mobilität. Die Probleme sind drängend: Lärm, Stress, Emissionen nehmen zu, Fahrverbote drohen, eine Verkehrswende steht uns bevor. Die Industrie hat in der Dieselaffäre zudem Vertrauen verspielt. Die IG BCE macht sich stark für eine durchdachte Verkehrspolitik und wird die Arbeit der Mobilitäts-Kommission kritisch begleiten.  weiter

  • image description26.02.2017
  • Medieninformation XXI/6

"Strukturwandel intelligent managen"

Foto: 

Blitzfang Medien GmbH

Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) fordert von der Politik einen stärkeren Einsatz für Leuchtturm-Branchen in Europa. Nötig seien mehr Förderinstrumente, die die Innovationsfähigkeit von Schlüsselindustrien voranbringen, sagte der Vorsitzende der IG BCE, Michael Vassiliadis, beim energie- und industriepolitischen Pressegespräch in Haltern am See. Zentrale Wirtschaftszweige wie der Energie- und der Mobilitätssektor müssten engagierter als bislang in ihrem Strukturwandel unterstützt werden.  weiter

Nach oben