Schlagwort „Industrie 4.0“

  • icon-article 09.08.2017

„Lust auf Weiterbildung“ stärken

Für einen „deutschen Weg“ bei der Gestaltung der Zukunft der Arbeit hat Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles gestern in Hannover plädiert – einen Weg, der kein neues Prekariat schafft, sondern auf Dialog und Mitbestimmung setzt. Im Ministerium werde eine neue Arbeits-und Führungskultur, die „ohne Befehlsketten“ auskommt, bereits eingeübt, erzählte die Ministerin beim Diskussionsforum „Die Zukunft der Zukunft der Arbeit“, zu der die IG-BCE-Stiftung Arbeit und Umwelt und die Hans-Böckler-Stiftung gemeinsam eingeladen hatten.  weiter

  • icon-article 28.03.2017

Was ist eigentlich augmented reality?

Foto: 

Petrovich12/fotolia

Noch weiß niemand, ob und wann es eine durch und durch digitalisierte Arbeitswelt tatsächlich geben wird. Aber bereits jetzt sind viele Dinge absehbar. Robotik, Automatisierung und neue smarte Technologien beeinflussen nicht nur Routinearbeiten. Auch komplexere oder gar kreative Aufgaben können von Software und Robotern erledigt werden. Im Zuge der Entwicklung sind viele neue Begriffe aufgetaucht. Kompakt erklärt, was dahinter steckt.  weiter

  • icon-article 01.12.2016

Industrie 4.0 und die Folgen

Foto: 

istockphoto/chinaface

Noch weiß niemand, ob und wann es eine durch und durch digitalisierte Arbeitswelt tatsächlich geben wird. Aber bereits jetzt sind viele Dinge absehbar. Robotik, Automatisierung und neue smarte Technologien beeinflussen nicht nur Routinearbeiten. Auch komplexere oder gar kreative Aufgaben können von Software und Robotern erledigt werden. Im Zuge der Entwicklung sind viele neue Begriffe aufgetaucht. Kompakt erklärt, was dahinter steckt.  weiter

  • icon-article 29.11.2016

Schöne neue Welt - oder?

Die Digitalisierung der Industrie schafft neue technische Möglichkeiten und weckt neue Ängste. Wie kaum eine technische Revolution zuvor birgt sie das Potenzial, die Arbeitswelt zu verändern. Aber sie birgt auch Chancen, wenn Firmen verstehen, mit wem und für wen sie da eigentlich produzieren. Zwei Praxisbeispiele.  weiter

  • icon-article 16.11.2016

Gute Arbeit 4.0 geht nur gemeinsam

Foto: 

portishead1/iStock

Die Arbeit der Zukunft ist flexibel, gut organisiert, vielfältig, selbst- und mitbestimmt – wenn man sie entsprechend gestaltet. Um das zu tun, arbeitet die IG BCE gemeinsam mit Arbeitgebern und Beschäftigten an Lösungen. Die Digitalisierung war daher großes Thema auf der Beiratssitzung der IG BCE im November - und steht außerdem im Fokus des DGB-Index Gute Arbeit 2016.  weiter

  • image description28.09.2016
  • Medieninformation XX/30

Chemie-Sozialpartner starten Dialog zur Arbeit der Zukunft

Gemeinsam mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles geben die Chemie-Sozialpartner am 11. Oktober 2016 den Startschuss für einen Branchen-Dialog zur Arbeit der Zukunft. Was bedeutet die Digitalisierung für die Arbeitswelt? Was ist Hype und was plausibles Zukunftsszenario? Auf welche Veränderungen muss sich die Chemie-Branche einstellen und wie lässt sich die Arbeit der Zukunft erfolgreich gestalten?  weiter

Nach oben