Schlagwort „Frauenpolitik“

  • icon-article 25.03.2019

Aufruf zum Zukunftstag 2019

Foto: 

Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.

Bereits seit vielen Jahren rufen wir unsere Unternehmen und Strukturen auf, sich am Zukunftstag zu beteiligen. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei nach wie vor auf das Berufswahlverhalten junger Frauen. Denn in der betrieblichen Ausbildung verteilen sich Frauen und Männer sehr unterschiedlich auf die einzelnen Ausbildungsberufe.  weiter

  • icon-article 18.03.2019

Unser Ziel ist und bleibt Chancengerechtigkeit

Foto: 

IG BCE/Markus Köpp

Ist das Geschlecht die Ursache, dass Frauen in schlechter bezahlten Berufen und Branchen arbeiten und schwerer die Stufen der Karriereleiter erklimmen? Ist es das Verhalten der Frauen selbst, das zur Entgeltlücke führt? Also liegt es an den Frauen selbst? Schließlich unterbrechen sie immer noch häufiger ihre Erwerbsbiografie und stecken aufgrund familiärer Belange manchmal in der sogenannten Teilzeitfalle fest. Reicht es, Frauen aufzufordern, ihr Verhalten zu ändern und alles wird gut?  weiter

  • icon-article 08.03.2018

100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland

Vor 100 Jahren erhalten Frauen mit dem aktiven und dem passiven Wahlrecht die volle politische Partizipation in Deutschland. Ein fundamentaler demokratischer Fortschritt und ein guter Anlass, um am Internationalen Frauentag zurückzublicken.  weiter

  • icon-article 01.09.2017

90 Jahre Frauensekretariat – Die Rolle der Frauen in der Arbeitswelt

Foto: 

Evonik

Die Frauen sind auf einem guten Weg: sich zu behaupten, sich durchzusetzen und die Rechte zu sichern, wie sie Männern schon lange zugestanden werden. Aber sie wären nicht so weit gekommen, hätte es nicht schon in der Vergangenheit Frauen gegeben, die sich für ihre Rechte stark gemacht und ihre Interessen selbst in die Hand genommen haben, im Betrieb, in der Gewerkschaft und in der Gesellschaft. Die IG BCE feiert in diesem Jahr 90 Jahre Frauensekretariat. Zeit und Anlass zurück zu blicken.  weiter

  • icon-article 20.05.2016

Frauen- und Gleichstellungsreport

Mit dem "Frauen und Gleichstellungsreport" dokumentiert die IG BCE anlässlich des 5. Frauentags im Mai 2016 ihre Erfolge in der Frauen- und Gleichstellungsarbeit. Anhand der sechs Handlungsfeldern der Charta der Gleichstellung präsentiert der Report frauenpolitische Projekte, Veranstaltungen und Initiativen der Gewerkschaft sowie politische Positionen und Forderungen gegenüber Politik und Wirtschaft.  weiter

  • image description20.05.2016
  • Medieninformation XX/15

IG-BCE-Frauentag: „Höchste Zeit für Frauen“

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zählt zu den herausragenden sozial- und gesellschaftspolitischen Themen unsere Zeit. Kein Zufall also, dass der 5. IG-BCE-Frauentag unter dem Motto „Höchste Zeit für Frauen“ steht. Über 400 Gewerkschafterinnen werden mit Politikern, Wissenschaftlern und Arbeitgebervertretern erörtern, wie die unterschiedlich ausgerichteten Bedürfnisse der Beschäftigten und der Unternehmen nach mehr Flexibilität in Einklang gebracht werden können.  weiter

  • icon-article 02.05.2016

Drei Fragen an Edeltraud Glänzer

Die stellvertretende Vorsitzende der IG BCE zur Gleichstellung von Frauen und Männern.  weiter

  • icon-article 02.05.2016

Gleich geht vor

Gleiche Berufschancen für Männer und Frauen – das ist auch heute längst nicht überall selbstverständlich. Wir stellen  zwei Unternehmen vor, die zeigen, wie es gehen kann.  weiter

  • icon-article 20.03.2015

Recht auf mehr

Foto: 

DGB

Der Equal Pay Day markiert symbolisch den Entgeltunterschied zwischen Männern und Frauen, der laut Statistischem Bundesamt aktuell 22 Prozent in Deutschland beträgt. Und 22 Prozent eines Jahres sind 79 Tage. Bei gleichem Lohn hätten Frauen bis heute (20. März 2015) umsonst gearbeitet, während Männer schon seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden.  weiter

  • icon-article 20.03.2014

„Recht auf mehr!“

Gleiche Arbeit, gleiches Büro - trotzdem bekommt er mehr Geld als sie. Frauen verdienen in Deutschland im Schnitt immer noch 22 Prozent weniger als Männer. "Das ist nicht nur ein Skandal – das kann auf keinen Fall so bleiben!", sagt Edeltraud Glänzer, stellvertretende Vorsitzende der IG BCE anlässlich des Equal Pay Days (21. März). "Für uns gilt es, diese ärgerlichen Verhältnisse nicht nur anzuprangern, sondern sie auch zu beseitigen."  weiter

Nach oben