Schlagwort „Flüchtlingshilfe“

  • icon-article 04.01.2016

Nicht lang reden sondern machen

Ob Sprachkurse, Sport oder ein Studium - so helfen die IG BCE und ihre Mitglieder Flüchtlingen.  weiter

  • icon-article 14.12.2015

Auf dem Weg zum Integrationskurs

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), das Netzwerk "Integration durch Qualifizierung" (IQ-Fachstelle) und weitere Ansprechpartner stellen unterschiedliche kostenlose zugelassene Lehrwerke, Lern- und Kursmaterialien zur Verfügung. Die IG BCE bietet eine Übersicht über die Angebote.  weiter

  • image description19.09.2015
  • Medieninformation XIX/46

IG BCE leistet Beiträge zur Lösung der Flüchtlingskrise

Foto: 

Dirk Kirchberg

Die Flüchtlingskrise stellt Deutschland vor eine große Herausforderung. Die IG BCE nimmt ihre Verantwortung wahr und leistet Beiträge zur Milderung der Krise. Die Gewerkschaft unterstützt Projekte des Kinderhilfswerk terre des hommes und ruft ihre Mitgliedschaft zu Spenden auf. Zugleich beginnt die IG BCE gemeinsam mit ihren Sozialpartnern, Kapazitäten zur beruflichen Integration von Flüchtlingen aufzubauen. Zudem stellt die IG BCE 125.000 Euro für Aktionen ihrer Basisorganisationen bereit.  weiter

  • image description11.09.2015
  • Medieninformation XIX/41

Telefon-Pressekonferenz, Montag, 14.09.2015, 14 Uhr

Die IG BCE lädt kurzfristig ein zu einer Telefon-Pressekonferenz am kommenden Montag, 14. September 2015, um 14 Uhr. Michael Vassiliadis, Vorsitzender IG BCE, und Margret Suckale, Präsidentin BAVC, informieren über aktuelle Initiativen der Sozialpartner zur Flüchtlingshilfe. Darüber hinaus wird Michael Vassiliadis sowohl Erwartungen und Ziele als auch das politische Programm zum 125-jährigen Jubiläum der IG BCE vorstellen.  weiter

  • image description
  • Medieninformation XIX/48

Hilfsbereitschaft und Solidarität

Mit 125.00 Euro unterstützt die IG BCE Projekte des Kinderhilfswerks terre des hommes, ein Spendenaufruf fand unter den Gewerkschaftsmitgliedern eine außerordentlich positive Resonanz. „Das Spendenaufkommen ist Ausdruck der nach wie vor enormen Hilfsbereitschaft in unserem Land. Das darf jetzt nicht zerredet werden. Mit populistischen und tendenziell fremdenfeindlichen Parolen löst man kein Problem.  weiter

Nach oben