Schlagwort „Weiterbildung“

  • icon-article 24.01.2019

Mehr Chancen durch Qualifizierung

Die Arbeitsagenturen helfen auch Beschäftigten bei der Weiterbildung - mit dem neuen Qualifizierungschancengesetz jetzt noch mehr als bislang. Hierfür stehen der Bundesagentur für Arbeit (BA) in diesem Jahr 1,1 Milliarden Euro zur Verfügung. Im letzten Jahr waren es nur 640 Millionen.  weiter

  • icon-article 03.01.2019

Weiterbildungsförderung für Beschäftigte deutlich ausgeweitet

Die Arbeitsagenturen helfen nicht nur Arbeitslosen bei der Weiterbildung, sondern auch Beschäftigten – künftig noch deutlich mehr als bislang. Hierfür sieht der Haushalt der Bundesagentur für Arbeit für 2019 Ausgaben in Höhe von 1,1 Milliarden vor. Im letzten Jahr waren es nur 640 Millionen.  weiter

  • icon-article 31.08.2017

Wir brauchen mehr Lust auf Weiterbildung

Foto: 

Jesco Denzel

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles über die Zukunft der Arbeit, die Chancen und Risiken für die Beschäftigten und ihre Abneigung gegen ein bedingungsloses Grundeinkommen.  weiter

  • icon-article 21.08.2017

Wir brauchen eine neue Bildungsagenda

Das Wissen der Beschäftigten ist Deutschlands wichtigster Rohstoff, heißt es in der Politik gern. Nur dass sie zu wenig für dessen Förderung tut. In so mancher Schule trägt der Investitionsstau bereits absurde Züge. Weder die betriebliche Aus-, noch die Weiterbildung sind bislang ausreichend auf die digitale Arbeit der Zukunft vorbereitet. Ihre Fragen rund um Bildungspolitik der Zukunft beantwortet Petra Reinbold-Knape, Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstands der IG BCE, im Live-Chat.  weiter

  • icon-article 04.01.2017

Mehr berufliche Fördermöglichkeiten

Foto: 

Bilderfilm.de

In der Arbeitslosenversicherung hat sich zum Jahreswechsel relativ wenig getan. Bemerkenswert ist die großzügige Verbesserung der beruflichen Fördermöglichkeiten von Arbeitnehmern aus Kleinstbetrieben. Zudem wurde die Sonderregelung für den Arbeitslosengeld-Anspruch von kurz befristet Beschäftigten verlängert.  weiter

  • icon-article 01.07.2016

Fairplay in der Zeitarbeit

Foto: 

Ivanko Brnjakovic/Getty Images

Unterbezahlung, miese Arbeitsbedingungen, Tricksereien – Zeitarbeit gilt oft pauschal als Schmuddelkind, dabei gibt es auch Beispiele für Firmen, die sauber spielen und mit Gewerkschaft und Betriebsräten zu brauchbaren Regelungen gefunden haben.  weiter (2)

  • icon-article 23.06.2016

Erster Durchgang nimmt Weiterbildung im Rahmen von Chemie³ auf

Am Ende ihrer Ausbildung sollen sie im Unternehmen als Förderer, Unterstützer und Begleiter Nachhaltigkeit voranbringen, Projekte initiieren und auch die Beschäftigten dafür gewinnen. Neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus fünf Chemie-Unternehmen haben Ende Juni mit der wissenschaftlichen Weiterbildung „Promotor für Nachhaltigkeit und Innovation (FH)“ begonnen.  weiter

  • icon-article 04.11.2015

Schulung und Bildung von Betriebsratsmitgliedern

Die Aus- und Weiterbildung von Betriebsrätinnen und Betriebsräten gehört zum Kerngeschäft guter betrieblicher Interessenvertretung. Der wichtigste Anbieter der IG BCE für diese Qualifizierungen ist die Gesellschaft für Bildung, Wissen, Seminar der IG BCE, die BWS.  weiter

  • icon-article 20.05.2015

Immer weniger Azubis

Foto: 

David Brandt

Die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge sinkt weiter, während immer mehr Lehrstellen frei bleiben. Das liegt laut Berufsbildungsbericht vor allem am demographischen Wandel, und daran, dass immer weniger Jugendliche sich für eine Ausbildung entscheiden.  weiter

  • icon-article 18.12.2014

20 Jahre Qualifizierungsförderwerk Chemie

Foto: 

Jörg Nierzwicki

Das Aufeinandertreffen noch in der DDR erlernter Personalführung und westdeutscher Strukturierung von Abläufen anhand von Flipcharts, das Mitarbeiten in italienischen Firmen und erste Kontakte von Jugendlichen aus Mitteldeutschland mit französischer Kultur und Lebensart: Die Anfänge des QfC vor 20 Jahren hielten manche Überraschungen parat.  weiter

Nach oben