Schlagwort „Förderung“

  • icon-article 30.01.2017

Gute Chancen

Foto: 

HASLOO/iStockphoto

"Start in den Beruf" ist das Förderprogramm für Auszubildende in der chemischen Industrie. Durch die bessere Ausbildung gibt es gute Perpektiven auf eine Übernahme.  weiter

  • icon-article 04.01.2017

Mehr berufliche Fördermöglichkeiten

Foto: 

Bilderfilm.de

In der Arbeitslosenversicherung hat sich zum Jahreswechsel relativ wenig getan. Bemerkenswert ist die großzügige Verbesserung der beruflichen Fördermöglichkeiten von Arbeitnehmern aus Kleinstbetrieben. Zudem wurde die Sonderregelung für den Arbeitslosengeld-Anspruch von kurz befristet Beschäftigten verlängert.  weiter

  • icon-video 27.05.2016
  • Von: Blitzfang Medien GmbH
  • Länge: 02:58.

"Bisher ungenutztes Potential"

Foto: 

Blitzfang Medien GmbH

Ein Talentförderungsprojekt für Frauen zwischen 40 bis 55 Jahren: Das FAME-Programm von Vattenfall Europe Mining & Generation soll Frauen fördern und ihnen neue Chancen auf der Karriereleiter bieten. Warum es dieses Projekt gibt und wie es funktioniert, erklärt Michael von Bronk, Vorstand bei Vattenfall, im Gespräch.  weiter

  • icon-article 27.01.2016

Zukunft ungewiss

Bis vor zwei Jahren gab es etwa 5000 Arbeitsplätze bei den Zulieferern für die Öl- und Gasindustrie im norddeutschen "Texas". Doch Bohren in Deutschland lohnt sich heute kaum mehr. Viele Betriebe müssen Kurzarbeit anmelden. Ein Besuch bei der internationalen Tiefbohr GmbH der ITAG in Celle.  weiter

  • icon-article 18.12.2014

Höhrere Fördergrenze

Foto: 

Heggie - Fotolia.com

Kontrollieren Sie Ihre Beiträge zur betrieblichen Altersversorgung. 2015 bleiben höhere Zahlungen steuer- und sozialversicherungsfrei.  weiter

  • icon-article 20.06.2014

Chance für Chips

Foto: 

Globalfoundries Dresden

Halbleiter sind das Herz für komplexe Systeme: Sie stecken in der Medizintechnik, der Industrie- und Automobilelektronik, der mobilen Kommunikation und der Datenverar­beitung sowieso. Einer der Großen auf diesem Markt ist Globalfoundries mit einer Niederlassung in Dresden. Dort werden Wafer produziert, dünne Siliziumscheiben – Ausgangsprodukt für Mikroprozessoren und andere Bausteine.  weiter

  • icon-article

Teilzeit während der Elternzeit soll sich lohnen

Foto: 

Sergey Mikhailov/istockphoto

Am 7. November 2014 hat der Bundestag das  „Gesetz zur Einführung des Elterngeld Plus“ verabschiedet. Die Neuregelungen sollen überwiegend für Geburten ab dem 1. Juli 2015 gelten. Das Gesetz bringt einige wesentliche Änderungen beim Elterngeld und bei der Elternzeit. Insbesondere soll es sich künftig mehr lohnen, wenn Mütter schon recht bald nach der Entbindung wieder eine Teilzeitarbeit aufnehmen. Wer während der Elternzeit schnell wieder in einem Teilzeitjob tätig ist, soll künftig nicht mehr bestraft, sondern belohnt werden.  weiter

  • image description02.09.2010
  • Medieninformation XIV/23

Meilenstein in der Tarifgeschichte

Keine Angst vor dem Alterungsprozess, der demografische Wandel kann gestaltet werden: Die Chemie-Sozialpartner liefern mit dem Tarifvertrag "Lebensarbeitszeit und Demografie" die passenden Instrumente. Das Abkommen entwickelt sich zu einer Erfolgsgeschichte. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Fachtagung von IG BCE und Bundesarbeitgeberverband Chemie am 2. September in Berlin.  weiter

  • image description25.11.2008
  • Medieninformation XII/56

4,5 Prozent mehr in zwei Stufen plus Einmalzahlung von 200 Euro / TV Altersteilzeit

Frankfurt. Die Entgelte der rund 40.000 Beschäftigten in der Papierindustrie steigen in zwei Stufen um insgesamt 4,5 Prozent. Darauf haben sich IG BCE und Papier-Arbeitgeber in der Nacht von Montag auf Dienstag (25. November) geeinigt. Außerdem haben die Tarifparteien einen neuen Vertrag zur Förderung der Altersteilzeit unter Dach und Fach gebracht. Die IG BCE wertet das Gesamtpaket vor dem Hintergrund der schwierigen Lage in der Papierindustrie und der konjunkturellen Entwicklung als einen tragfähigen Kompromiss.  weiter

  • image description31.10.2008
  • Medieninformation XII/52

3,8 Prozent mehr - Ergebnis in der Schlichtung erzielt

Hannover/Göttingen. Die Löhne und Gehälter der rund 30.000 Beschäftigten in der Kautschukindustrie werden um zwei Stufen um 3,8 Prozent erhöht. Darauf haben sich IG BCE und Arbeitgeber in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (30./31. Oktober 2008) in der Schlichtung geeinigt.  weiter

Nach oben