Schlagwort „Bundesregierung“

  • icon-article 03.04.2018

Die große Chance

Foto: 

Marc Vorwerk/picture alliance

Deutschland wird wieder regiert – endlich. Union und SPD haben einige Weichen in die richtige Richtung gestellt. Wenn die Koalitionäre in Berlin jetzt den Mut nicht verlieren, können sie das Land modernisieren. Was Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer von der Koalition erwarten können – und wo die Regierungsparteien noch nachlegen müssen.  weiter

  • icon-article 22.06.2017

"Arbeitnehmer haben wir immer im Blick"

Foto: 

Stefan Sauer/picture alliance

CDU-Kanzlerkandidatin Angela Merkel spricht im Interview über den Spitzensteuersatz, befristete Arbeitsverhältnisse, Betriebsrenten und die Energiewende.  weiter

  • icon-article 17.02.2017

"Ziel ist die Angleichung sämtlicher Werte"

Foto: 

M. Schuckart /Fotolia.com

Die Bundesregierung hat am Mittwoch beschlossen, die Renten in Ost und West bis zum 1. Januar 2025 anzugleichen und die Erwerbsminderungsrenten für künftige Betroffene zu erhöhen. Grundsätzlich begrüßt die IG BCE diese Beschlüsse - doch sie sieht auch Verbesserungsbedarf.  weiter

  • icon-article 07.07.2015

Energiepolitik: Gute Weichenstellung

Foto: 

@nt, Fotolia.com

Der Koalitionsausschuss stellt die Weichen für die künftige Energiepolitik – und folgt dabei in vielem den Vorschlägen der IG BCE.  Der Einsatz der IG BCE und ihrer Mitglieder hat sich gelohnt. „Nach einer langen und strittigen Debatte ist es gelungen, tragfähige Lösungen zu finden, die gut sind für das Klima, die Arbeitsplätze und die industriellen Standorte“, sagt der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis.  weiter

  • image description02.07.2015
  • Medieninformation XIX/36

Gute Weichenstellung

Foto: 

Bernd Wittelsbach/istockphoto

Der Koalitionsausschuss hat am Mittwochabend (1. Juli) Eckpunkte der künftigen Energiepolitik festgelegt. „Nach einer langen und strittigen Debatte ist es gelungen, tragfähige Lösungen zu finden, die gut sind für das Klima, die Arbeitsplätze und die industriellen Standorte", sagt Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE. "Sie verbinden die Klima-Ziele der Bundesregierung mit ökonomischer Vernunft und sozialer Verantwortung. Das ist ausgewogen und verdient Respekt und Unterstützung."   weiter

  • icon-article 20.05.2015

Immer weniger Azubis

Foto: 

David Brandt

Die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge sinkt weiter, während immer mehr Lehrstellen frei bleiben. Das liegt laut Berufsbildungsbericht vor allem am demographischen Wandel, und daran, dass immer weniger Jugendliche sich für eine Ausbildung entscheiden.  weiter

  • icon-article 29.04.2015

Der soziale Blackout

Foto: 

Michael Bader

Die Bundesregierung ist dabei, die Weichen in der Energiepolitik falsch zu stellen. Klimaschutz einseitig zulasten der Braunkohleverstromung bedeutet aber wirtschaftliche und soziale Verwerfungen: Der Verlust von Arbeitsplätzen, steigende Strompreise und schwankende Versorgungssicherheit drohen.  weiter

  • image description18.03.2015
  • Medieninformation XIX/11

Entscheidungen für Planungssicherheit überfällig

Eine "Beschleunigung im Entscheidungsprozess über die künftige Energiepolitik", verlangt der IG BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis von der Bundesregierung. Auf einer Bezirkskonferenz der IG BCE nannte Vassiliadis am Donnerstag „die anhaltende Unklarheit“ über die längerfristigen energiepolitischen Rahmenbedingungen „ein rasch wachsendes Risiko für Unternehmen und vor allem die Arbeitsplätze“.  weiter

  • icon-video 04.02.2015
  • Von: Blitzfang Medien
  • Länge: 3:20.

125.000 für gute Arbeitsplätze

Foto: 

Simone M. Neumann

Die Gewerkschaften streiten für eine Neuorientierung in der Energiepolitik. Über 125.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, insbesondere Beschäftigte aus der Industrie und der Energieerzeugung, bekräftigten in den vergangenen Wochen diese Forderung mit ihrer Unterschrift.  Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann, der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis sowie rund 70 Betriebsräte und Jugend- und Auszubildendenvertreter haben Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel die Listen am Mittwoch in Berlin überreicht.  weiter

  • icon-article 05.01.2015

Energie mit Vernunft

Foto: 

ra2studio/fotolia

Die Bundesregierung will mehr tun, um die Klimaschutzziele zu erreichen. Die Umweltlobby fordert das Kohle-Aus. Doch damit wäre dem Weltklima kaum geholfen. Für die IG BCE ist klar: Wer die Kohle kurz- oder mittelfristig aus dem Markt nimmt, um sie durch Erdgas zu ersetzen, der provoziert einen Preisschock, den weder die Industrie noch die privaten Haushalte verkraften können.  weiter

Nach oben