Schlagwort „Vertrag“

  • icon-article 15.04.2015

Was bei Jobsuche und Arbeitsagentur zu beachten ist

Zwischenzeugnis verlangen, einige Monate vor dem Auslaufen des Arbeits-/Ausbildungsvertrags mit der Jobsuche beginnen und an die frühzeitige Meldung bei der Arbeitsagentur denken!  weiter

  • icon-article 15.04.2015

Was der Betriebsrat tun kann

Der Betriebsrat kann keine unbefristete Beschäftigung herbeizaubern, aber er kann Druck machen.  weiter

  • icon-article 15.04.2015

Wenn das Arbeitsverhältnis ausläuft: Was „Befristete“ tun können

Wenn der Arbeitgeber nicht aufpasst, wird aus dem befristeten ein unbefristeter Job. Und in Ausnahmefällen können sich „Befristete“ einklagen.  weiter

  • icon-article 15.04.2015

Vieles ist Arbeitgebern erlaubt

Durch befristete Verträge wird der gesetzliche Kündigungsschutz ausgehöhlt. Das erlaubt das Teilzeit- und Befristungsgesetz.  weiter

  • icon-article 27.05.2014

Zwischen Chance und Risiko

Foto: 

FotografiaBasica

TTIP - diese vier Buchstaben erhitzen seit Wochen die Gemüter in Deutschland und Europa. Sie sind das Kürzel für das umstrittene Freihandelsabkommen der EU mit den USA, das derzeit verhandelt wird. Doch worum geht es bei dem Abkommen genau? Und welche Risiken bestehen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.  weiter

  • image description29.01.2013
  • Medieninformation XVII/6

Verhandlungen ergebnislos abgebrochen

Foto: 

@nt, Fotolia.com

Der Tarifkonflikt bei RWE spitzt sich zu. Die dritte Verhandlungsrunde wurde am späten Montagabend (28. Januar) ergebnislos abgebrochen. Die gemeinsame Tarifkommission der Gewerkschaften IG BCE und ver.di wird am kommenden Dienstag (5. Februar) über das weitere Vorgehen beraten.  weiter

  • image description23.11.2009
  • Medieninformation XIII/40

Chancen für Beschäftigung nutzen

Hamburg/Hannover. "Chancen für Beschäftigung nutzen" - unter dieses Motto hat der IG-BCE-Hauptvorstand die Forderungsempfehlung für die Chemie-Tarifrunde 2010 gestellt. Schwerpunkte sind die Sicherung der Arbeitsplätze und gute Berufsperspektiven für junge Leute. Außerdem geht es um eine angemessene Erhöhung der Einkommen. Die Laufzeit des neuen Tarifvertrags soll höchstens zwölf Monate betragen.  weiter

  • image description12.12.2007
  • Medieninformation XI/52

Tarife / Chemische Industrie / Forderungsempfehlung

Hannover. Der Hauptvorstand der IG BCE hat am Mittwoch die Leitplanken für die Chemie-Tarifrunde 2008 gesetzt und eine Forderungsempfehlung beschlossen. Das Schwergewicht liegt auf einer Erhöhung der Entgelte zwischen 6,5 und 7 Prozent. Außerdem fordert die IG BCE einen Anschlusstarifvertrag für das Abkommen „Zukunft durch Ausbildung". Dritter Forderungspunkt ist der Abschluss eines Tarifvertrags über flexible Instrumente zur Gestaltung der Lebensarbeitszeit.  weiter

  • image description07.02.2007
  • Medieninformation XI/05

Endlich Einigung erreicht

Sozialverträglichkeit gesichert ¿ Bergbau läuft mindestens bis 2018 ¿ 2012 neue Prüfung eines Kohlesockels ¿ Option für RAG-Börsengang und Stiftung  weiter

  • image description21.11.2005
  • Medieninformation IX/42

Kunststoff-Sozialpartner Unterzeichnen Vereinbarung zur Bildung eines Berufsbildungsrates

Spitzentreffen IG BCE und Gesamtverband der Kunststoffverarbeitenden Industrie: Kunststoff-Sozialpartner unterzeichnen Vereinbarung zur Bildung eines Berufsbildungsrates  weiter

Nach oben