Pressearchiv

Pressearchiv

iStock.com/JoKMedia

Stichwortsuche:

Kategorien:

  • image description 25.04.2017
  • Medieninformation XXI-15

Fachkonferenz zur DigitalisierungKlare Rahmenbedingungen für mobiles Arbeiten

Die IG BCE veranstaltet parallel zu der weltgrößten Industrieausstellung eine Fachkonferenz zur Digitalisierung. In Bad Münder bei Hannover wurden verschiedene Aspekte der Digitalisierung diskutiert. Im Vordergrund steht dabei der Beschäftigtendatenschutz, der in Zeiten von „Big Data“ Betriebsräte wie auch Datenschutzbeauftragte vor neue Herausforderungen stellt. Bei einem Rundgang über die Hannover Messe verschafften sich die Teilnehmer der Konferenz einen Überblick über die neuen technischen Möglichkeiten der digitalisierten Industrie.  weiter

  • image description 25.04.2017
  • Medieninformation XX-14

Europaweiter Linde-Aktionstag am 27. AprilBeschäftigte machen Druck gegen Fusion – Aktionen an 29 Standorten

Die Gewerkschaften und der europäische Betriebsrat rufen die Beschäftigten von Linde zur Teilnahme an einem europaweiten Linde-Aktionstag am Donnerstag, 27. April, auf. Insgesamt sind Aktionen an 29 Standorten geplant, davon 25 in Deutschland und vier im europäischen Ausland.  weiter

  • image description 24.04.2017
  • Medieninformation XXI/13

EinladungIG-BCE-Redner auf Mai-Kundgebungen

Sehr geehrte Damen und Herren, am 1. Mai rufen die Gewerkschaften zur Teilnahme an den Maiveranstaltungen auf. Selbstverständlich sind Sie ebenfalls herzlichen eingeladen, an den Kundgebungen teilzunehmen und zu berichten.  weiter

  • image description 09.04.2017
  • Medieninformation XXI/12

PharmaBundesregierung soll sich um europäische Arzneimittelbehörde bewerben

Die IG BCE fordert die Bundesregierung auf, sich für die Ansiedlung der europäischen Arzneimittelaufsichtsbehörde (EMA) in Deutschland einzusetzen.  weiter

  • image description 06.04.2017
  • Medieninformation XXI/11

Martin Schulz beim IG-BCE-Beirat„Mehr Demokratie in den Unternehmen“

Mit der Abschaffung sachgrundloser Befristungen, einem klaren Bekenntnis zur deutschen Industrie und der Stärkung der Mitbestimmung warb Kanzlerkandidat Martin Schulz beim Treffen des IG-BCE-Beirats in Langenhagen bei Hannover für einen Schulterschluss zwischen Sozialdemokraten und Gewerkschaften. „Auch in einer sich verändernden Arbeitswelt gibt es einen Stabilitätsfaktor – und das ist die Mitbestimmung. Deshalb wollen wir mehr Demokratie in den Unternehmen“, sagte Schulz. „Waffengleichheit ist das beste Mittel, um Stabilität und Gerechtigkeit herzustellen“.  weiter

  • image description 05.04.2017
  • Medieninformation XXI/10

Kontinuität und GenerationswechselFührungsteam der IG BCE stellt sich zur Wahl

Kontinuität und Generationswechsel: Mit einer veränderten Aufstellung tritt das Führungsteam der IG BCE zu den Wahlen beim 6. Ordentlichen Gewerkschaftskongress im Oktober in Hannover an. Als Vorsitzender der IG BCE wird erneut Michael Vassiliadis (53) kandidieren, als stellvertretende Vorsitzende Edeltraud Glänzer (61). Für die weiteren Mandate im geschäftsführenden Hauptvorstand stellen sich zudem Ralf Sikorski (55) und Petra Reinbold-Knape (57) zur Wahl.  weiter

  • image description 30.03.2017
  • Medieninformation XXI/9

Beruf und FamilieIG BCE kritisiert Blockade beim Rückkehrrecht in Vollzeit

Die IG BCE hat die Blockade im Koalitionsausschuss beim Gesetzentwurf zum Rückkehrrecht von Teilzeitarbeit in Vollzeit scharf kritisiert. „Es kann nicht sein, dass ein von Millionen Menschen herbeigesehnter Rechtsanspruch zwischen den Mühlen des Vorwahlkampfs zerrieben wird“, sagte Edeltraud Glänzer, stellvertretende Vorsitzende der IG BCE. Dass die Union den Entwurf von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles mit Blick auf die Betriebsgröße blockiere, sei nicht nur ungerecht, sondern auch unlogisch, so Glänzer.  weiter

  • image description 30.03.2017
  • Medieninformation XXI/9

Gutes Signal für die Beschäftigten und die RegionIG BCE begrüßt „Lausitzer Revierkonzept“

Die IG BCE sieht das am Donnerstag von der LEAG vorgelegte „Lausitzer Revierkonzept“ als einen wichtigen Schritt, die Braunkohleförderung und -verstromung in der Region zukunftsfähig zu machen. „Die Beschäftigten in der Lausitz können aufatmen“, sagte Petra Reinbold-Knape, geschäftsführendes IG-BCE-Vorstandsmitglied und stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende bei LEAG Bergbau. „In der Region wird es keinen strukturpolitischen Blackout geben.  weiter

  • image description 15.03.2017
  • Medieninformation XXI/7

IG BCE zum Stellenabbau bei e.on„Gute Arbeit geht verloren, weil schlechte Politik gemacht wird“

Die IG BCE sieht die Pläne für einen abermaligen Arbeitsplatzabbau beim e.on-Konzern als ein weiteres Beispiel für die verheerenden Auswirkungen der Energiewende auf die Beschäftigungssituation in der Branche.  weiter

  • image description 26.02.2017
  • Medieninformation XXI/6

IG BCE fordert Zukunftsfonds für Europäische Leitindustrien"Strukturwandel intelligent managen"

Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) fordert von der Politik einen stärkeren Einsatz für Leuchtturm-Branchen in Europa. Nötig seien mehr Förderinstrumente, die die Innovationsfähigkeit von Schlüsselindustrien voranbringen, sagte der Vorsitzende der IG BCE, Michael Vassiliadis, beim energie- und industriepolitischen Pressegespräch in Haltern am See. Zentrale Wirtschaftszweige wie der Energie- und der Mobilitätssektor müssten engagierter als bislang in ihrem Strukturwandel unterstützt werden.  weiter

Nach oben