Foto: 

Dan Brownsword/Getty Images/Cultura RF

Raus aus der Neinbahnstraße

Die Zeit, als rauchende Fabrikschornsteine vor allem als Zeichen von Fortschritt und Wohlstand angesehen wurden, ist lange vorbei. Es scheint so, als sei die Industrie für viele Menschen zum Feind geworden.  weiter

Schnell zu bauen

Foto: 

Michael Bader

Überschaubar aber unverzichtbar: Die Gipsindustrie liefert Materialien, die bei fast jedem Haus verbaut sind. Schwierig ist die Sicherung des Nachschubs an Rohstoffen.  weiter

Engagierter Tausendsassa

Sebastian Burdack ist aktiv in der IG-BCE-Jugend – und steckt mitten in den Vorbereitungen für die Jugendkonferenz Ende Mai.  weiter

Viel Rauch um nichts?

Foto: 

Alija/Getty Images

Raucher unterbrechen ihre Beschäftigung häufiger, Nichtraucher arbeiten mehr, heißt es. Darf der Chef das Qualmen verbieten oder gar Überstunden anordnen? Kompakt erklärt die Rechtslage.  weiter

Wenn Eltern pflegebedürftig werden

Foto: 

Fred Froese/Getty Images

Schön ist es, wenn die eigenen Eltern bis ins hohe Alter fit bleiben. Doch was ist, wenn Mutter oder Vater oder sogar beide pflegebedürftig werden? Teuer wird dann vor allem ein Wechsel ins Pflegeheim. Wer zahlt, wenn die Eltern selbst es nicht können?  weiter

Wie beim Elternunterhalt genau gerechnet wird

Foto: 

fotolia/Westend61

"Streng im Grundsatz - großzügig in der Höhe". So lautet die Linie des Bundesgerichtshofs, wenn es um Unterhaltsverpflichtungen von Kindern gegenüber ihren betagten Eltern geht. Das bedeutet: "Darben" muss für den Elternunterhalt niemand. Wir erklären, wie genau gerechnet wird.  weiter

Ein heißes Geschäft

Andreas Beck (47) ist stellvertretender Schichtleiter bei Duran in Mainz.  weiter

Digital weiter mit Bildung

Foto: 

Chris Ede/getty images

Wie genau sie aussehen wird, kann noch niemand sagen. Aber bereits heute wirft sie mehr als nur ihre Schatten voraus: Die neue digitalisierte Arbeitswelt entsteht derzeit in den Betrieben unserer Branchen. Smarte Netzwerke, digitalisierte Prozesse und Datenbrillen sind teilweise schon eingeführt, erfordern aber neue, maßgeschneiderte Qualifizierungsmaßnahmen. Dank der aktiven Mitbestimmung können Betriebsräte dieser neuen Welt den richtigen Rahmen geben.  weiter

Was ist eigentlich augmented reality?

Foto: 

Petrovich12/fotolia

Noch weiß niemand, ob und wann es eine durch und durch digitalisierte Arbeitswelt tatsächlich geben wird. Aber bereits jetzt sind viele Dinge absehbar. Robotik, Automatisierung und neue smarte Technologien beeinflussen nicht nur Routinearbeiten. Auch komplexere oder gar kreative Aufgaben können von Software und Robotern erledigt werden. Im Zuge der Entwicklung sind viele neue Begriffe aufgetaucht. Kompakt erklärt, was dahinter steckt.  weiter

Es geht voran

Die Verhandlungen in der Schuhindustrie sind in vollem Gang. Ein erster Abschluss liegt bereits vor — weitere sollen folgen. Doch der Arbeitgeberverband blockiert bisher die Verhandlungen.  weiter

Basis für jedes Labor

Sie gehören zur Grundausstattung eines jeden Chemielaboranten: Kolben, Messzylinder und Laborflaschen. Fast immer stammen diese vom Spezialglashersteller Duran in Mainz.  weiter

Legobauer mit viel Fantasie

Alexander Schätz  hat als Betriebsrat immer ein offenes Ohr für die Kollegen. Beim Modellbauen kann er abschalten.  weiter

Europa am Wendepunkt

Foto: 

Aleksey Sagitov/shutterstock/stock-photo

Raus, raus, raus. Aus dem Euro, aus der EU – Marine Le Pen hätte den Frexit am liebsten sofort. Und damit ist sie nicht allein. Die Präsidentschaftswahlen in Frankreich am 23. April und 7. Mai sorgen deshalb für Magengrummeln bei Europafreunden. Spaltung und Nationalismus wollen die französische Chemie-Gewerkschaft FCE-CFDT und die IG BCE gemeinsam bekämpfen: für ein soziales Europa.  weiter

Nach oben