IG BCE aktuell

Top-Infos und Hintergründe

Betriebsräte schützen

Foto: 

Gina Guarnieri/istockphoto

Bedroht, eingeschüchtert, gekündigt: Wer sich als Betriebsrat engagiert, erlebt häufig Schikanen des Arbeitgebers. Um das zu verhindern, fordert die IG BCE schärfere Gesetze. Welche Möglichkeiten Arbeitnehmervertreter aus Deutschland haben, sich für die Rechte der Beschäftigten in der Chemieindustrie in China einzusetzen - darum ging es im Branchenforum Chemie 2015.  weiter

Koalition beschließt Energie-Eckpunkte

Foto: 

Bernd Wittelsbach/istockphoto

Die Klimaabgabe ist vom Tisch: Mit ihren Eckpunkten zur Energiewende will die Koalition Klima-Ziele mit wirtschaftlicher und sozialer Vernunft verbinden. Die Koalitionsspitzen haben sich auf das weitere Vorgehen in der Energiepolitik geeinigt. Die geplante Klimaabgabe für Braunkohlekraftwerke ist demnach vom Tisch – und damit auch die Gefahr, dass es in der Braunkohlewirtschaft zu einem folgenreichen Strukturbruch kommt.  weiter

Vor energiepolitischen Weichenstellungen

Der Schwerpunkt von „IG BCE aktuell“ liegt erneut auf der Energiepolitik. Unser Land steht vor wichtigen Entscheidungen. Von einer bezahlbaren und wettbewerbsfähigen Energieversorgung hängen ganze Wertschöpfungsketten und damit die Beschäftigungschancen ab. Ohne eine ökonomische und soziale Ausbalancierung kann die Energiewende nicht gelingen. Die Politik muss diese Zusammenhänge stärker berücksichtigen.  weiter

Klimaschutz: IG-BCE-Vorschläge liegen auf dem Tisch

Foto: 

Iakov Kalinin/Fotolia

In die Debatte um den so genannten Klimabeitrag kommt neuer Schwung, die Vorschläge der IG BCE liegen auf dem Tisch, erste Reaktionen sind durchaus positiv. Die CSU übt sich unterdessen in Blockadepolitik – neue Stromtrassen sind zwar für den Erfolg der Energiewende notwendig, durch Bayern sollen sie aber nicht führen.  weiter

Arbeitsplätze sichern und Klimaschutzziele erreichen

Die IG BCE wehrt sich gegen eine Energiepolitik, die einseitig zu Lasten von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern geht. Unser Protest hat Wirkung gezeigt. Das Thema Energie bildet auch in dieser Ausgabe einen Schwerpunkt. Angeheizt durch den letzten Streik der GDL wird immer deutlicher, warum wir die Tarifeinheit brauchen. Dazu haben wir wichtige Fragen und Antworten zusammengestellt.   weiter

Energiewende neu ausrichten

In der Energiepolitik werden in den kommenden Wochen wichtige Weichen gestellt. Die bislang bekannt gewordenen Vorhaben der Bundesregierung weisen in die falsche Richtung. Umsteuern ist angesagt. Um die Energiewende voran bringen zu können, ist ein Kurswechsel überfällig. IG BCE aktuell informiert. Weitere Themen: Mineralölindustrie, Tarifrunde Papier der Chemie-Tarifabschluss und Tarifpolitik.  weiter

Chemie-Tarifrunde: IG BCE macht mobil

Chemie-Tarifrunde steht Spitz auf Knopf. Kommt es in Stuttgart zu keinem Ergebnis, stehen die Zeichen auf Arbeitskampf. 1,6 Prozent – das ist keine Angebot, das ist eine Provokation. In der Steinkohle und bei Vattenfall sind dagegen die Verträge unter Dach und Fach gebracht. Die Tarifpolitik ist Schwerpunkt dieser Ausgabe.  weiter

Umsteuern in der Energiepolitik

Foto: 

Stefan Germer - Fotolia.com

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie legt im Mai ein Weißbuch mit konkreten Maßnahmen für den Wandel des Strommarktes im Zuge der Energiewende vor. Die IG BCE fordert, die Energiewende sozial gerecht und wirtschaftlich vernünftig zu gestalten.  weiter

Nach oben