E-Learning

Öffentlichkeitsarbeit im Internet - Webseiten gestalten

Von zu Hause aus über das Internet die Erstellung attraktiver Webseiten erlernen? Ja klar – das  E-Learning Seminar „Öffentlichkeitsarbeit im Internet - Webseiten gestalten“ des Wilhelm-Gefeller-Bildungszentrums macht’s möglich.

nyul, iStock

Mit dem Laptop im Garten

Der große Vorteil: Jeder kann selber über seine Lernzeiten bestimmen. Und trotzdem  ist niemand auf sich allein gestellt. Gelernt wird gemeinsam mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern: Mails, Chats und Diskussionsforen gewährleisten den Erfahrungsaustausch, Onlinetreffen mit Live-Demonstrationen vermitteln anschaulich und professionell die Seminarinhalte.

Das Seminar erstreckt sich über einen Zeitraum von zwei Monaten und richtet sich insbesondere an Mitglieder gewerkschaftlicher Gremien, wie Ortsgruppenvorstand, Vertrauenskörperleitung, Regionalforum oder Betriebsrat. Der zeitliche Aufwand pro Woche beträgt circa fünf Stunden.

Inhaltlich entspricht das E-Learning-Seminar weitgehend dem Präsenz-Seminar: „Öffentlichkeitsarbeit im Internet - Webseiten gestalten“. Deshalb eignet es sich auch gut zur  Vertiefung der in diesem Seminar erworbenen Kenntnisse. Natürlich kann man aber auch ganz unabhängig davon teilnehmen.

Inhalte

  • Inhalte für die Website erstellen und strukturieren
  • Webseiten gut gestalten
  • Vorstellen verschiedener Möglichkeiten im Internet präsent zu sein, Software, Baukastensysteme und Weblogs
  • Kommunikationsmöglichkeiten und Web 2.0-Techniken
  • Rechtliche Rahmenbedingungen

Ablauf

  • Zusenden der Seminarunterlagen und Freischaltung des Zugangs zur E-Learning-Plattform
  • Onlinetreffen im Netz mit Live-Demonstrationen
  • Angebot eines moderierten Forums und eines Chatrooms zum Erfahrungsaustausch
  • Vernetzung der entwickelten Internetseiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der E-Learning-Plattform im Internet.



 

Nach oben