Übernehmen statt überlassen!

Unsere Mitmach-Aktion: Einsatz Übernahme

Noch nie war es so schwer wie heute, erfolgreich in den Beruf zu starten. Neben der immer noch problematischen Lage auf dem Ausbildungsmarkt gestaltet sich auch der Übergang von Ausbildung in reguläre Beschäftigung immer schwieriger.

PMinteractive

Einsatz Übernahme
    Kommentare: 0
Artikel bewerten
Danke für die Bewertung
Ihre bereits abgegebene Bewertung wurde aktualisiert.

Viele junge Facharbeiter erleben Befristungen, Leiharbeit oder Niedriglöhne als Normalarbeitsverhältnis und das macht jede Form der Zukunftsplanung unmöglich. Mit Unsicherheit, fehlenden Perspektiven und schlechten Arbeitsbedingungen will sich die IG-BCE-Jugend aber nicht abfinden. Deshalb hat sie die Kampagne „Unser Einsatz für deine Übernahme“ gestartet.

Damit will die IG-BCE-Jugend im ganzen Land:

  • für das Thema Übernahme sensibilisieren,
  • einen guten Berufseinstieg für junge Facharbeiter durchsetzen,
  • Aktionen und Veranstaltungen durchführen, die sich mit der Situation junger Menschen in den Betrieben beschäftigen,
  • Positivbeispiele aufzeigen, wie man die Übernahme nach der Ausbildung so organisieren kann, dass sie unter die Überschrift „Gute Arbeit“ passt.
  • Auch im Organisationsbereich der IG BCE ist die Übernahmesituation nicht so, wie wir sie gerne hätten. Eine Befragung unter allen Jugend- und Auszubildendenvertretungen hat ergeben, dass nur 25 Prozent aller Unternehmen ihre Azubis am Ende der Ausbildung unbefristet übernehmen. Eine Zahl, die so gar nicht zu der Aussage passt, dass immer mehr Betriebe nur noch für den Eigenbedarf ausbilden.

Unternehmen, die angeblich „bedarfsorientiert“ ausbilden und ihre Azubis trotzdem nur befristet oder gar nicht übernehmen, handeln kurzsichtig. Der demografische Wandel in unserer Gesellschaft erfordert genau das Gegenteil. Gerade qualifizierte individuelle Ausbildung und nachfolgende Bindung der jungen Facharbeiter an die Betriebe sichern das Überleben der Unternehmen und des Wirtschaftsstandorts Deutschland.

Davon wollen wir unsere Sozialpartner überzeugen. Deshalb gibt es gerade jetzt die Kampagne:
„Unser Einsatz für deine Übernahme“. Mach mit!

 

Und wie, findet Ihr hier:
Einsatz Übernahme

 

Moderationszeiten für Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser, Ihre Meinung zu diesem Artikel interessiert uns sehr. Das Moderatoren-Team ist an den Arbeitstagen ab 8 Uhr morgens wieder in der Redaktion und freut sich auf Ihren Kommentar.

Nach oben