Charta für Gleichstellung

Mit der Charta der Gleichstellung verpflichten sich die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner Maßnahmen und Instrumente zu entwickeln und umzusetzen, die die Chancengleichheit fördern. Die IG BCE setzt sich vor allem für gleiches Entgelt für Frauen und Männer ebenso wie für gleiche berufliche Entwicklungschancen ein. Sie verpflichtet sich zudem, mit den Partnerinnen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden für mehr Frauen in Führungspositionen zu sorgen und Netzwerke für Frauen zu bilden.  weiter

Nach oben