Pressearchiv

Pressearchiv

iStock.com/JoKMedia

Stichwortsuche:

Kategorien:

  • image description 09.12.1996
  • Medieninformation XXXII/70

IG Chemie, IGBE, Gewerkschaft Leder/Gemeinsame ErklärungPrinzip der sozialen Gerechtigkeit beachten

Steuerreform, Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, sowie forschungs- und kohlepolitische Fragen standen im Mittelpunkt einer gemeinsamen Sitzung der drei Hauptvorstände der IG Chemie-Papier-Keramik, der IG Bergbau und Energie und der Gewerkschaft Leder am Montag (9. November) in Hannover. Dazu erklärten die drei Vorsitzenden Hubertus Schmoldt, Hans Berger und Werner Dick:  weiter

  • image description 05.12.1996
  • Medieninformation XXXII/69

Tarife/Chemische Industrie (West)»Arbeitgeber-Vorschläge völlig unakzeptabel«

Hannover. Die Tarifverhandlungen für die rund 590000 Beschäftigten der chemischen Industrie (West) sind nach der zweiten Runde am Donnerstag (5. Dezember) vertagt worden. Sie werden am 21./22. Januar 1997 fortgesetzt. Ein Verhandlungsort steht noch nicht fest. Hans Terbrack, im geschäftsführenden IG-Chemie-Hauptvorstand für die Tarifpolitik zuständig: »Die Vorschläge der Arbeitgeber liegen deutlich unter den Abschlüssen in anderen Branchen.  weiter

  • image description 02.12.1996
  • Medieninformation XXXII/66

IG Chemie und DAG vereinbaren engere Zusammenarbeit

Hamburg/Hannover. Mit einer Vereinbarung über faire Zusammenarbeit wollen die IG Chemie-Papier-Keramik und die Deutsche Angestellten-Gewerkschaft (DAG) ihr Verhältnis auf eine konstruktive Grundlage stellen. Ziel des von beiden Organisationen gebilligten Papiers ist die Bündelung gewerkschaftlicher Kräfte in der Auseinandersetzung mit Arbeitgebern und Politik.  weiter

  • image description 02.12.1996
  • Medieninformation XXXII/68

Tarife/Chemische Industrie (West)Zweite Verhandlungsrunde

Die zweite Runde der Tarifverhandlungen für die rund 590000 Beschäftigten der chemischen Industrie der alten Bundesländer beginnt am Donnerstag (5. Dezember) um 9.00 Uhr.  weiter

  • image description 02.12.1996
  • Medieninformation XXXII/67

Schlagworte kein Politik-Ersatz

Hubertus Schmoldt auf der IG-Chemie-Jahrespressekonferenz  weiter

  • image description
  • Medieninformation XIX/48

IG-BCE-Spendenaktion / 125.000 Euro für FlüchtlingskinderHilfsbereitschaft und Solidarität

Mit 125.00 Euro unterstützt die IG BCE Projekte des Kinderhilfswerks terre des hommes, ein Spendenaufruf fand unter den Gewerkschaftsmitgliedern eine außerordentlich positive Resonanz. „Das Spendenaufkommen ist Ausdruck der nach wie vor enormen Hilfsbereitschaft in unserem Land. Das darf jetzt nicht zerredet werden. Mit populistischen und tendenziell fremdenfeindlichen Parolen löst man kein Problem.  weiter

Nach oben