Gut zu wissen

Tipps rund um Beruf und Arbeitsplatz

Den Stift hinlegen

Wer kennt das nicht? Mal eben vor dem Computer ein Brötchen essen, nebenher ein Problem mit einem Kollegen klären, dann noch schnell einen Kaffee holen und möglichst zügig weiterarbeiten. Durchatmen, Pause machen – das muss warten oder fällt einfach ganz weg. Dabei sind Pausen wichtig und notwendig – und gesetzlich vorgeschrieben.  weiter

Gemobbt - was jetzt?

Wer meint, dass Kollegen ihn systematisch auf dem Kieker haben, muss ebenfalls systematisch vorgehen. Denn Opfer von Mobbing brauchen  Verbündete – und vor allem Beweise.  weiter

Kur ohne Schatten

Nach einer Knieoperation oder einer Depression: Eine Kur hilft in vielen Fällen, wieder fit zu werden. Doch zahlt der Arbeitgeber weiterhin Lohn und kann er Urlaubsansprüche mit der Kur verrechnen?  weiter

Nur nicht auf dem Klo

Foto: 

Glaser - Fotolia.com

Arbeitsschutz hat oberste Priorität in den meisten Betrieben. Trotzdem verletzten sich Menschen immer wieder bei der Arbeit. Wann gilt ein Unfall tatsächlich als Arbeitsunfall? Und was ist zu tun? Wir geben Antworten auf die wichtigsten Fragen.  weiter

Trotz Schnupfnase zur Arbeit?

Gliederschmerzen, hohes Fieber, Kopfweh - die Grippewelle rollt auf Deutschland zu. Viele Arbeitnehmer gehen dennoch krank zur Arbeit. Um jeden Preis sollte sich aber niemand ins Büro oder in die Werkhalle schleppen. Im eigenen Sinne und in dem der Kollegen. Wir haben zusammengefasst, was Arbeitnehmer beachten sollten.   weiter

Auszeit zum Auftanken

Der Druck und die Anforderungen in der Arbeitswelt sind in den vergangenen Jahren erheblich gestiegen. Immer mehr Beschäftigte macht das krank. Bevor einem alles zu viel wird, können Arbeitnehmer für eine begrenzte Zeit aus dem Job aussteigen – in Form eines Sabbaticals.  weiter

Anfassen verboten!

Foto: 

DDRockstar - Fotolia.com

Jede zweite Frau wurde an ihrem Arbeitsplatz schon einmal sexuell belästigt: Seit der „Affäre Brüderle“ kursieren diese und andere Zahlen wieder in den Medien, wieder einmal wird öffentlich über den Sexismus in unserer Gesellschaft diskutiert. Doch es geht nicht allein um Sexismus, sondern auch um die Machtverhältnisse zwischen den Geschlechtern. Die IG BCE informiert und gibt Arbeitnehmerinnen Tipps, was im Falle einer sexuellen Belästigung am Arbeitsfall zu tun ist.  weiter

Niemand muss blank ziehen

Jobanwärter müssen sich sich im Vorstellungsgespräch vielen Fragen stellen: "Was sind ihre Stärken, was Schwächen?" "Und warum denken Sie, sind Sie der richtige für den Job?"- das sind nur einige der eher harmlosen Erkundigungen. Doch die Hosen runterlassen müssen Bewerber vor dem künftigen Chef nicht. Wir erklären, welche Fragen unzulässig sind.  weiter

Zeit für eine Zigarette

Während der Arbeitszeit mal eben eine rauchen? In vielen Betrieben ist das mittlerweile nicht mehr erlaubt. Wir klären auf, ob und wann Beschäftigte ihrem Laster am Arbeitsplatz fröhnen dürfen.  weiter

Mit Plan zum Bonus

Foto: 

iStock, Eneko Cajigas

Ziel setzen, Vorgabe erreichen, Prämie kassieren – Zielvereinbarungen spielen insbesondere für außertariflich Beschäftigte eine große Rolle. Und sie machen einen immer größeren Teil der Vergütungen aus. Doch nicht immer geht es dabei fair zu.  weiter

Nach oben