Neu ab 2017

Gesetzliche Rentenversicherung und Altersvorsorge

Reguläre Altersrente gibt es einen Monat später

Foto: 

grafikplusfoto/Fotolia

2017 gibt es weitere Schritte auf dem Weg zur „Rente mit 67“. Wer kann wann in Rente gehen? Und: Was kostet ein vorzeitiger Renteneintritt?  weiter (2)

Rente + Arbeit = mehr Rente

Foto: 

Cavan Images/Getty Images

Hier die Rentner – da die Arbeitnehmer. Das ist Schnee von gestern. So sieht es jedenfalls der Gesetzgeber. Künftig soll es mehr Lohn beziehende Rentner geben – und die Rente soll dadurch nochmals steigen können.  weiter

Rentenabschläge ausgleichen – schon ab 50 möglich

Wer frühzeitig in Rente geht, muss künftig mit Rentenabschlägen bis zu 14,4 Prozent rechnen – lebenslang. Doch diese können frühzeitig durch Einzahlungen in die Rentenkasse ausgeglichen werden. Das ist nun schon ab 50 Jahren möglich.  weiter

Besser in den Ruhestand gleiten – aber erst mit 63

Foto: 

Foto: Thomas Reimer/Fotolia

Künftig soll es mehr Lohn beziehende Frührentner geben. Alles flexi eben. Leider gibt es die Teilrente – anders als von der IG BCE gefordert – jedoch nicht ab 60, sondern in der Regel erst ab 63 Jahren.  weiter

Hartz IV: Zwangsverrentung eingeschränkt

Ältere Hartz-IV-Bezieher können mit 63 zwangsweise aus dem Arbeitslosengeld II in die Frührente ausgesteuert werden. Im Prinzip jedenfalls. Ab 2017 gilt: Die zu erwartende Rente muss über der „Grundsicherungsschwelle“ liegen. Andernfalls können die Betroffenen gegebenenfalls bis zum regulären Rentenalter ALG II beziehen.  weiter

Jobbende Rentner können jetzt neue Rentenansprüche erwerben

Rund eine Million Rentner/innen üben einen Minijob aus. Ab 2017 gibt das neue Flexirentengesetz ihnen die Möglichkeit, ihre Rentenansprüche zu erhöhen.  weiter

Höhere Fördergrenze bei Entgeltumwandlung

Ein Blick in die Unterlagen der betrieblichen Altersvorsorge lohnt sich: 2017 bleiben höhere Zahlungen steuer- und sozialversicherungsfrei. Nach wie vor ist die Entgeltumwandlung für viele Arbeitnehmer jedoch ein Minusgeschäft.  weiter

Nach oben