Arbeits- und Gesundheitsschutz

Gesund und leistungsfähig am Arbeitsplatz

Papierindustrie will noch sicherer werden

Foto: 

Anke Wunschik

Die Vereinigung der Arbeitgeberverbände der Deutschen Papierindustrie (VAP) unterzeichnet zusammen mit der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) eine Kooperationsvereinbarung im Rahmen der Umsetzung der Präventionsstrategie „VISION ZERO. Null Unfälle – gesund arbeiten!“ mit der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI).  weiter

Stille? Nirgendwo!

Foto: 

Ehrenberg-Bilder / Fotolia

Ob unter Tage, am Fließband oder im Großraumbüro – an vielen Arbeitsplätzen sind die Beschäftigten einem hohen Lärmpegel ausgesetzt. Darunter leiden nicht nur die Ohren.  weiter

Abschalten! Jetzt!

Foto: 

Martin Schlüter

Immer online, immer unter Druck: Arbeit und Freizeit vermischen sich durch die ständige Verfügbarkeit des mobilen Internets. Der Zeit- und Leistungsdruck führt zu einer Zunahme psychischer Erkrankungen. Nun steuern erste Unternehmen wie Evonik gegen.   weiter

Gefahr im Betrieb

Ein Auszubildender in einem Glasbetrieb im Emsland steht allein an der Schleifmaschine. Die Lichtschranke ist abgebaut. Irgendwann am Vormittag gerät der junge Mann zu dicht hinein, die Maschine zerquetscht ihn an Kopf und Oberkörper. Einen Tag später stirbt der 19-Jährige im Krankenhaus. 359 tödliche Arbeitsunfälle hat die Deutsche  Gesetzliche Unfallversicherung 2011 registriert, 40 Prozent davon ereigneten sich in Betrieben. Die Ursache liegt häufig nicht in fehlenden Schutzmaßnahmen, sondern an mangelnder Überwachung.   weiter

Statt Labortisch nun der Sandsack

Runter vom Bürostuhl und ran an den Sandsack: Der neue Gesundheitsraum bietet Beschäftigten bei Unilever  in Buxtehude Ausgleich und Bewegung.   weiter

Glas und Gymnastik

Hausfrauengymnastik hieß es am Anfang; jetzt verpasst es fast keiner mehr. Weil Gesundheit im Betrieb eine immer größere Rolle spielt, hat der Glashersteller Pilkington im oberpfälzischen Weiherhammer ein besonderes Programm ausgearbeitet. Die Schichtarbeiter freuen sich seit dem über ihre zehn Minuten vor der Pause.  weiter

Nur nicht auf dem Klo

Foto: 

Glaser - Fotolia.com

Arbeitsschutz hat oberste Priorität in den meisten Betrieben. Trotzdem verletzten sich Menschen immer wieder bei der Arbeit. Wann gilt ein Unfall tatsächlich als Arbeitsunfall? Und was ist zu tun? Wir geben Antworten auf die wichtigsten Fragen.  weiter

Nanomaterialien

Foto: 

shutterstock.com / De Mango

»Nanotechnologie« und »Nanomaterialien« waren bis vor kurzem ein Thema vor allem für Spezialisten. Erst in jüngster Zeit hat es die Presse und die breitere Öffentlichkeit erreicht. Was sich hinter beiden Begriffen genau verbirgt, lässt sich nicht leicht beschreiben. Klar ist nur, dass es um eine Technologie geht, die sich »kleinster« Strukturen bedient, es geht um Partikel, die aus wenigen Hundert bis einigen Tausend Atomen oder Molekülen bestehen – aber was ist daran neu, was ist daran Besonderes?  weiter

Nach oben