IG BCE BR-Stichworte 09

Innovation und Beschäftigung in KMU

Innovation und Beschäftigung: Zielsetzung einer erfolgreichen IG BCE-Betriebspolitik. Gerade die Betriebsräte klein- und mittelständischer Unternehmen wissen seit Langem, dass sie sich nur durch Innovation langfristig am Markt behaupten können. Innovationen sind wichtig, dürfen aber weder bei der Ideenfindung noch bei ihrer Umsetzung allein dem Management überlassen werden.

27.09.2012
Schlagworte

Der Anspruch der IG BCE und ihrer Betriebsräte muss es sein, Vordenker oder zumindest aktiver Begleiter innovativer Prozesse zu sein, um auch die Beschäftigung am Standort zu sichern.

Häufig führt Kostendruck von Auftraggebern zur Suche des Managements nach Einsparmöglichkeiten, auch bei der Belegschaft. Dem kann entgegengewirkt werden, indem man durch neue Ideen und die Entwicklung einer Innovationsstrategie effizientere Verfahren entwickelt und so schlummernde Gewinne nutzbar macht.

Darüber hinaus können Betriebsräte die Folgen eines angestoßenen Innovationsprozesses für die Belegschaft überblicken und negative Folgen abfedern oder gar verhindern. Diese Broschüre soll einen Überblick verschiedener Instrumente für die Arbeitnehmervertretung geben und sie befähigen, Innovationsprozesse aktiv anzustoßen oder zu begleiten.

Gerade in den Branchen der IG BCE kann auf dem Feld der Innovation die kooperative Zusammenarbeit mit der Arbeitgeberseite gestärkt werden. Zugleich dient eine erfolgreiche Implementierung von betriebsratsgetriebenen Innovationen dem Ansehen der Arbeitnehmervertretung im Unternehmen und schafft Wertschätzung für ihre Arbeit.

Nach oben