Mibrag-Betriebsversammlung
Foto: 

Michael Bader

„Der Kompromiss bedeutet einen Anfang. Es gibt aber noch ganz viel zu tun. Es wird ein Ringen der Konzepte und Vorstellungen und bedarf vieler weiterer Sitzungen und Vorschläge, das alles abzuwickeln. Ich hoffe, dass alles sozialverträglich abläuft, sodass ich mit meiner Familie hier bleiben kann. Wir sind heir sehr verwurzelt." Sandra Lehmann (41), seit 2009 in der Abteilung Liegenschaften und Umsiedlungen.