Manfred Köppl, Wacker Chemie Burghausen
Foto: 

Christian Burkert

"An den Arbeitsplätzen unserer Kolleginnen und Kollegen war in den vergangenen Monaten nichts von einer Krise zu spüren – im Gegenteil. Zudem lassen uns die Prognosen optimistisch in das Jahr 2014 blicken. Faire Bezahlung und faire Regelungen zur Übernahme nach der Ausbildung sind deshalb unsere Schwerpunkte." (Manfred Köppl, Wacker Chemie Burghausen)