Foto: 

Markus J. Feger

Karin Thiele: "Energie geht uns alle an, nicht nur die Menschen, die in dem Bereich arbeiten. Denn jeder braucht Strom: für die Kaffeemaschine, für das Handy, für den Fernseher. Und niemand will eine Windkraftanlage vor dem Haus oder eine Stromtrasse durch den Garten."